Bürgermeisterforum

Welche Bäder braucht das Land?

Über 80 Prozent der Bevölkerung halten Bäder für unverzichtbar. Nach Radfahren ist Schwimmen die beliebteste Freizeitbeschäftigung der Menschen in Deutschland. Allerdings ist nahezu jeder Schwimmbetrieb ein Zuschussbetrieb. Die angespannte finanzielle Lage der Kommunen und der hohe Investitionsbedarf aufgrund des Alters vieler Bäder führen dazu, dass immer mehr Schwimmbäder geschlossen werden. Anfahrtsstrecken von 30 Kilometern und mehr bis zum nächsten Schwimmbad werden mehr und mehr die Regel.

Leider kann die DLRG den Kommunen in finanzieller Hinsicht keine Hilfe leisten. In einem Zusammentreffen diskutieren wir mit den (Ober)Bürgermeisterinnen und  -meister in Stuttgart Wege und Verfahrensweisen, wie mit dieser Problematik umgegangen werden kann.

Die Veranstaltung stellt anhand von Praxisbeispielen alternative Verfahrensweisen rund um den Betrieb und Erhalt von Schwimmbädern in ihren Mittelpunkt und möchte den Teilnehmern Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion von Handlungserfordernissen bieten.

Datum: 24.10.2018

Uhrzeit: 10:00 Uhr

Raum: Raum C5.1, ICS Internationales Kongresscenter, Messe Stuttgart

Sprache: Deutsch

Zum Kursprogramm