IN.STAND Master Classes

Neues Angebot "Spezifisches Fachwissen". Mit den IN.STAND Master Classes können sich TeilnehmerInnen gezielt zu ausgewählten Themen informieren und mit den Experten ins Gespräch kommen. Nutzen Sie diese besondere Gelegenheit im Rahmen Ihres Messebesuches!

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es empfielt sich eine Voranmeldung. Die Anmeldung zur jeweiligen Master Class ist kostenfrei und erfolgt vie E-Mail oder kurzfristig vor Ort.

Instandhaltung im Wandel – aktuelle und zukünftige Herausforderungen erfolgreich meistern

Dipl.-Ing. Thomas Adolf, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

18.10.2022, 11 - 12 Uhr
Raum C4.2, 1. OG

Die Instandhaltung unterliegt einem permanenten Wandel und die Herausforderungen, die es zu meistern gilt, wachsen ständig an. Der Zielkonflikt zwischen höchster technischer Verfügbarkeit zu möglichst geringen Kosten wird immer mehr durch aktuelle Anforderungen, wie Resilienzfähigkeit, steigende Technologievielfalt, Digitalisierung, Fachkräftemangel oder nachhaltige Produktionssysteme beeinflusst. Im Rahmen dieses Dialogforums werden diese Herausforderungen und Lösungsideen diskutiert. 

Anmeldung per E-Mail an: Kontakt

Elektrische Spannungsqualität - Die Basis aller Prozesse im Unternehmen

Dipl-Ing. Elektrotechnik Martin Klempert, Vertriebsleiter CSO, WISAG Elektrotechnik Holding GmbH & Co. KG

18.10.2022, 14 - 16 Uhr
Raum C4.2, 1. OG

Dieser Schulungsblock bringt Ihnen das Thema Netzspannungsqualität, Power Quality (PQ), in kompakten drei Stunden näher. Es werden Verursacher einer schlechten Netzspannung ermittelt und der Zusammenhang mit einem bestehenden, zu erweiternden oder neuen Elektronetz dargestellt. Die Auswirkungen einer schlechten PQ auf Geräte, Prozesse und Produktion werden ebenso beleuchtet, wie Maßnahmen zum Schutz und zur Verbesserung. Kaffee, Anekdoten und ein Beratungsgutschein runden die Veranstaltung ab.

Anmeldung per E-Mail an: Kontakt

Ersatzteilverfügbarkeit - Stillstände vermeiden mit vorausschauender Planung

Malte Jessen, Service Sales Specialist, Siemens AG

19.10.2022, 11 - 12 Uhr
Raum C4.2, 1. OG

Fehlende oder inkompatible Ersatzteile haben massive Auswirkungen auf die Verfügbarkeit von produzierenden Anlagen. In dieser Master Class wird Ihnen Malte Jessen Tools und Hilfsmittel zur transpareneten Darstellung installierter Komponenten aufzeigen. Zusammen werden Strategien besprochen, wie im beruflichen Alltag die Kritikalität der Verfügbarkeit von Ersatzteilen im Auge behalten werden kann. Erfahren Sie wie eine optimierte Ersatzteilbeschaffung Kosten senkt.

Stand: September 2022. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.