IN.STAND Round Table

Digitalisierung der Instandhaltung - Hype für Wenige oder bereits Realität für die breite Masse?

Am 4. September 2019 veranstalteten die Messe Stuttgart und die Konradin Mediengruppe den ersten IN.STAND Round Table unter dem Motto „Digitalisierung der Instandhaltung – Hype für wenige oder bereits Realität für die breite Masse?“ in Stuttgart. Teilnehmer der Diskussion waren Aussteller und Partner der Fachmesse für Instandhaltung und Services.


Die ModeratorInnen des IN.STAND Round Table Werner Götz, Chefredakteur Industrieanzeiger und Sabine Koll, Redakteurin Quality Engineering, gliederten Ihre Fragen in die Punkte:

  • Investitionsstopp und Fachkräftemangel – wird es die Instandhaltung jetzt richten?
  • Welche Technologien und Services werden bereits eingesetzt und welche befinden sich aktuell in der Entwicklung?
  • Welchen konkreten Nutzen haben die Industrieanwender davon?
  • Was bedeutet das für die Ressource Mensch?

Ihre Antworten zu diesen Fragen lieferten: