05 - 09 Feb 2022 World of gelato
24.02.2020 - 14:50

16 Eismacher stellen sich Eis-Challenge in Hannover

Fachjury wählt bei der Eis-Challenge das beste Eis Deutschlands. Dafür stellen 16 Eiskonditoren ihre unschlagbare Sorte “cavallo di battaglia” vor.

Wer macht das beste Eis Deutschlands? Das wird jedes Jahr bei der Eis-Challenge entschieden. Dieses Mal fand der Landesvorentscheid für Niedersachsen, Bremen und Hessen mit 18 Eismachern in Isernhagen bei Hannover statt.

Jeder der 16 Eiskonditoren hat bei der Eis-Challenge seine unschlagbare Sorte “cavallo di battaglia” vorgestellt, die Geschmacksvariante, die in der eigenen Eisdiele am besten läuft. Die exklusiven Sorten, jede das Ergebnis ausgereifter und persönlicher Rezepte, wurden während des Wettbewerbs frisch zubereitet und der Experten-Jury präsentiert. Tipps bei der Zubereitung bekamen die Gelatieri von Nicolo Patrick Borelli von der Caprigiani Gelato University.

Vor allem Pistazieneis im Wettbewerb häufig vertreten und wurden in diversen Variationen vorgestellt: mit Himbeere-Marmorierung, zusammen mit Vanilleeis und sogar als Baklava. Daneben präsentierten die Gelatieri  auch ausgefallene Eiskreationen wie Birne-Fenchel-Kamille, Apfelstrudel, Zitronencreme mit Thai-Basilikum oder Reismilcheis mit Kardamom, Yuzo-Sauce und schwarzem Sesam. Da fiel der Jury die Entscheidung nicht leicht.

Sieger tritt der Deutschen Gelatieri-Nationalmannschaft bei

Am Ende entschied Renato Dal Cin vom Eiscafe Dal Cin in Mellendorf mit seiner Eissorte „Hannover Eis“ den Wettbewerb für sich und ergatterte den ersten Platz des Vorentscheids. Platz zwei teilen sich Federico Sacchet vom Eiscafe Gusto Mosena in Hameln mit seiner Eiskreation „Japanese Citrus Garden“ und Giovanni Santin vom Eiscafé Santin in Wernigerode mit der seiner Eiskreation „Pulcinella“. Der dritte Platz ging an Daniel Pollazzon vom Eiscafé Pino in Gütersloh mit der Eiskreation „Vanille Creme“.

Für den Gelatiere sind die Teilnahme an der Eis-Challenge und die weiteren Veranstaltungen eine Gelegenheit, sich einen Namen in der Branche zu machen und ihre Eisdiele sowie ihre besten Eissorten zu promoten.

Fachjury wählt das beste Eis Deutschlands

Die Fach-Jury bestand aus vier bekannten, medienerfahrenen Vertretern des Süßwarenbereichs, darunter Dino Dall’Anese, ehemaliger Präsident von Uniteis, Angela Difonzo, Inhaberin der Firma Wine & Food Import Difonzo und Handelsvertreterin für renommierte italienische Produkte sowie Aldo Ferraro, Chef de Cuisine im Restaurant „Leonardo da Vinci“ und Georg Schmitt, Konditormeister aus Hannover.

Die Eis-Challenge fand in der Niederlassung der Firma Eisunion in Isernhagen bei Hannover statt. Das Unternehmen stellte die großzügigen Räume und das moderne Eislabor für die Vorbereitung und die Produktion während des Wettbewerbs zur Verfügung.

Renato Dal Cin vom Eiscafe Dal Cin in Mellendorf mit seiner Eissorte „Hannover Eis“Federico Sacchet vom Eiscafe Gusto Mosena in Hameln mit seiner Eiskreation „Japanese Citrus Garden“Giovanni Santin vom Eiscafé Santin in Wernigerode mit der seiner Eiskreation „Pulcinella“Daniel Pollazzon vom Eiscafé Pino in Gütersloh mit der Eiskreation „Vanille Creme“
back to overview