Alles für die eigenen vier Wände

01.10.2019 - 17:52

Familie & Heim: Treffpunkt für Häuslebauer und Renovierer - Premiere für neuen Bereich „Fokus: Gesund Bauen“, internationale Küchenmesse dabei

Wenn es draußen kalt und dunkel wird, nutzt man gerne die Zeit, um die eigenen vier Wände umzubauen oder zu verschönern. Die Stuttgarter Familie & Heim (21. bis 24. November) bietet hierfür ideale Startvoraussetzungen: Messebesucher können sich an vier Tagen auf ein riesiges Angebot rund um Hausbau und Renovieren, Wohnen und Dekorieren, Einrichten und Haushalt freuen.

Bauen: gesund und nachhaltig

Auf der Messe finden Bau- und Renovierungswillige ein breites Spektrum, das sich ganz dem schönen Leben in den eigenen vier Wänden widmet: Im neuen Bereich „Fokus. Gesund Bauen“ geht es ausschließlich um nachhaltiges und energiesparendes Bauen. Vor allem das gesunde Bauen steht in diesem rund 1000 Quadratmeter großen Ausstellungs- und Forumsbereich im Mittelpunkt. 

Neben einer kostenlosen Energieberatung bietet das Forumsprogramm auch Vorträge zum Thema Schadstoffreduktion im Gebäude. Experten erklären, wie dank Spezial-Farben und innovativen Licht- und Lüftungskonzepten das optimale Raumklima erzielt werden kann. Darüber hinaus gibt es wertvolle Tipps, wie mit Problemen umgegangen werden kann: Was tun bei Schimmel? Wie bekämpft man Feuchtigkeit im Keller? In vielen Experten-Runden stehen außerdem die Mitglieder des Baden-Württembergischen Bunds Deutscher Innenarchitekten den Messebesuchern bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Auf der internationalen Küchenmesse können Besucher sich auf 2000 Quadratmetern bequem von regionalen Küchenspezialisten beraten lassen. Das Beste: Wer seinen Grundrissplan mitbringt, kann mit den Experten vor Ort direkt planen – ganz nach den persönlichen Wünschen und Vorlieben. So ist es kein Problem, die für die eigenen Ansprüche passende Arbeitsplatte, die richtige Schranklösung oder stromsparende Elektrogeräte zu finden.

Von Filderkraut und Albleisa

Daneben erwartet die Besucher der Familie & Heim ein großer Angebotsmix rund um den Haushalt: Freizeit und Gesundheit, Genuss und Mode sind nur einige Themen, auf die sie sich freuen können. Eine lange Tradition hat bereits der Auftritt der „Messenachbarn“ aus Leinfelden-Echterdingen. Sie bringen lokale Firmen und Vereine mit und haben natürlich auch das obligatorische Filderkraut im Gepäck. Das Biosphärengebiet Schwäbische Alb präsentiert regionale Freizeitangebote, Kunsthandwerksbetriebe und eine Vielzahl kulinarischer Genüsse – die Albleisa darf natürlich auf keinen Fall fehlen!

Der Stuttgarter Messeherbst auf einen Blick:

Der Stuttgarter Messeherbst hat täglich von 10 bis 18 Uhr, am Wochenende von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Eintrittskarten kosten inklusive VVS-Kombiticket 15 Euro, ermäßigt 13 Euro (online unter www.messe-stuttgart.de/vorverkauf günstiger). Die Karten berechtigen zum Besuch aller an diesem Tag parallel stattfindenden Messen. Zudem gibt es eine 2-Tageskarte. Diese berechtigt zum Zutritt an zwei beliebigen Messetagen. Kombitickets für die bequeme Anreise zum Stuttgarter Messeherbst sind bei den Easy-Ticket-Vorverkaufsstellen, den Toto-Lotto-Verkaufsstellen im VVS-Gebiet, an den VVS-Automaten und -Verkaufsstellen sowie an den Fahrkartenschaltern der Deutschen Bahn erhältlich.  

 

Familie & Heim21. – 24. November 2019
Kreativ21. – 24. November 2019
Modell + Technik21. – 24. November 2019
Morgenmacher Festival21. – 24. November 2019
Spielemesse21. – 24. November 2019
Animal22. – 24. November 2019
Eat & Style22. – 24. November 2019
Mineralien, Fossilien, Schmuck22. – 24. November 2019
veggie & frei von22. – 24. November 2019
  

zurück zur Übersicht