In der Bevölkerung von Baden-Württemberg gibt es eine große Solidaritäts- und Hilfsbereitschaft für die Ukraine. Auch die Ausstellenden der Fair Handeln beteiligten sich mit Hilfsprojekten in Bezug zum Ukraine-Konflikt oder bieten Möglichkeiten, wie man selbst helfen kann. Hier findet ihr eine Übersicht an Aktionen oder Tipps und Informationen.

BAGHI (Stand 4G12): Spende in Höhe von 10% ihrer Einnahmen an ein Projekt, das ukrainische Flüchtlingskinder unterstützt

ENGAGEMENT GLOBAL (Stand 4G63): Nützliche Tipps und Möglichkeiten, wie ihr selbst aktiv Hilfe leisten könnt

Diözese Rottenburg-Stuttgart (Stand 4E61): Tägliches Friedensgebet um 16 Uhr sowie Vorstellung der Hilfsprojekte der weltkirchlichen Entwicklungszusammenarbeit auf der Welt:Bühne am Samstag, 23. April.
Hier geht's zu allen Hilfsaktionen, die die Diözese unternimmt.

EcoCarrots (Stand 4F37): Einladung zu einer Spendenaktion für Kinder auf der Flucht und Verlosung eines Unikat-T-Shirts aus Künstlerhand sowie 5x eine BAG TO THE ROOTS.

Bei der Parallelveranstaltung GARTEN gab es ebenfalls eine Aktion, um Menschen in Not zu helfen. Die BERGER Group und das Weingut Sterneisen haben sich zu einem gemeinsamen Projekt zusammengetan und zwei Sommer-Benefizweine ins Leben gerufen. Die Verkaufserlöse der Weine werden zu 100% an STELP, eine Stuttgarter Hilfsorganisation, gespendet. 

Auf der GARTEN-Messe konnten die beiden Weine an allen 4 Tagen im Schaugarten des Landschaftsgärtner Michael Kupka probiert und erworben werden. Auch Serkan Eren, Gründer und Frontman von STELP, war am Donnerstag, 21.4., vor Ort. Jeder war herzlich eingeladen bei der Benefizweinverkostung dabei zu sein.

Die BERGER GROUP freut sich zusammen mit dem Weingut STERNEISEN und STELP über jeden verkauften Karton Wein!