Nachhaltiger Tourismus

Nachhaltig zu leben ist auch im Urlaub möglich. Aussteller des Messebereichs Nachhaltiger Tourismus bieten umweltfreundliche und sozialverträgliche Reisen an und fördern die Teilhabe der lokalen Bevölkerung an der Wertschöpfung aus dem Tourismus.

Seit Jahren nimmt die Nachfrage von Reisebegeisterten nach nachhaltigen Reiseangeboten zu. Touristen wollen glaubwürdige Angebote von verlässlichen Reiseveranstaltern. Dabei geht es konkret um eine langfristige ökologische Tragfähigkeit des Tourismusangebotes, um sorgsame Ressourcennutzung, den Respekt vor fremden Kulturen und soziale Entwicklung auch in den Urlaubsregionen.

Tourismusmessen gibt es wie Sand am Meer, doch finden viele nachhaltige Reiseanbieter zwischen konventionellen Unternehmen häufig nicht die Chance, ihre Botschaft an interessierte Kunden heranzutragen. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich und Ihre Reiseangebote auf der Fair Handeln einem affinen und sensibilisierten Publikum vorzustellen.

"Es war eine Menge los. Ich konnte mich auf der Fair Handeln gut präsentieren. Das Publikum war angenehm zielorientiert. Die Kombination mit anderen Messen brachte zusätzliche Kundschaft. Menschen, die sich für Fairen Handel und Slow Food interessieren, fallen genau in unsere Zielgruppe."
(Olaf Wuppermann, Inhaber von Urlaub & Natur)

Die Ausstellerprüfung und das Rahmenprogramm im Bereich Nachhaltiger Tourismus erfolgen in Zusammenarbeit mit TourCert gGmbH.

Die Zulassungskriterien im Detail sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.