Röders GmbH

Präzisionsfräsen

Die Röders GmbH, ein Pionier der HSC-Bearbeitung, ist bekannt für die Präzision ihrer Fräsmaschinen, insbesondere bei der Bearbeitung von Freiformflächen in gehärtetem Werkzeugstahl. Neben einer ausgezeichneten Dynamik und Steifigkeit weisen diese Maschinen eine hohe Langzeitgenauigkeit auf. Damit sind sie ideal geeignet für die Herstellung von Prägewerkzeugen für Bipolarplatte für Brennstoffzellen. Durch die genannten Maschineneigenschaften wird dabei eine optimale Standzeit der Fräswerkzeuge erreicht, was für minimale Herstellkosten wesentlich ist.

Auf der Messe werden Anwendungsbeispiele mit den erreichbaren Genauigkeiten und Oberflächengüten vorgestellt.

 

Sie wollen mehr erfahren und mit den Experten und Expertinnen persönlich sprechen?

⏩ Besuchen Sie das Röders-Team am 04. und 05. Oktober 2022 an ihrem Stand 2B40!