German Fuel Cell Cooperation GFC

Vom Metallband zum Brennstoffzellensystem

Führenden Unternehmen in der Wasserstoff- und Brennstoffzellbranche steht so das gebündelte Wissen dreier flexibler und zuverlässiger Anlagenhersteller zur Verfügung – ideale Voraussetzung, um die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern schnell und effizient zu verringern. 

Auf der f-cell stellen sie erstmals eine schnittstellenabgestimmte Komplettlinie für die Herstellung der metallischen Bipolarplatte vor.

VON ARDENNE zeigt seine Expertise im Bau von Vakuumbeschichtungsanlagen, mit denen Oberflächen von Metallband (Pre-Coating) oder Bipolarplatten (Post-Coating) funktionalisiert werden. Weil Technology ist erfahrener Anbieter von Anlagen im Bereich des Laserschneidens und Laserschweißens der metallischen Bipolarplatten. ZELTWANGER bringt die Anlagentechnik für automatisierte Montage- und Prüfprozesse sowie die Dichtheitsprüfung in die Fertigungskette ein. 

Dank der Partnerschaft verfügt die GFC über umfassende Kenntnisse entlang der gesamten Prozesskette sowie Know-how in den einzelnen Kernprozessen. Kunden profitieren von vollumfänglichen Produktionslösungen.

 

Sie wollen mehr erfahren und mit den Experten und Expertinnen persönlich sprechen?

⏩ Besuchen Sie das GFC-Team am 04. und 05. Oktober 2022 an ihrem Stand 2C12!