Nutzungsbedingungen für Pressematerial der Messe Stuttgart

Sämtliche Bilder dürfen ausschließlich von Verlagen und Journalisten zu redaktionellen Zwecken im Rahmen der Berichterstattung über die Messe Stuttgart, ihre Tochtergesellschaften und deren Veranstaltungen, einschließlich Gastveranstaltungen und Kongressen, auf dem Gelände der Messe Stuttgart verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung (für Werbezwecke) ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung der Messe Stuttgart zulässig (einzuholen unter presse(at)messe-stuttgart.de). Eine Verfremdung oder sonstige Abänderung der Bilder ist unzulässig. Als Quelle ist anzugeben „Foto: Messe Stuttgart“.

Wir bitten um Übermittlung eines Belegexemplars bzw. eines Links zu einer Veröffentlichung an: Landesmesse Stuttgart GmbH, Messepiazza 1, 70629 Stuttgart, presse(at)messe-stuttgart.de.

Quantensprung im digitalen Matheunterricht: Intelligente Lernsoftware kreiert erstmals maßgeschneiderte Lernwege.

14.11.2016

 

 

Mit MIO bringt der RAABE Verlag die erste voll adaptive, hochdifferenzierte

Übungsplattform auf den Markt, die Lehrer und Schüler gleichermaßen

unterstützt.

 

 

 

Wie kann man angesichts der Tatsache, dass nicht nur jeder Schüler ein anderes

Leistungsprofil mitbringt, sondern auch anders lernt, 30 Schülern im

45-Minuten-Takt gerecht werden? Und wie kann ein Schüler im Klassenverbund

lernen und gleichzeitig sein individuelles Potenzial voll ausschöpfen?

Antworten darauf werden seit Jahren zunehmend in digitalen Lerntechnologien

gesucht, entsprechend groß ist daher auch der Markt – gerade im Fach

Mathematik. Gute Produkte arbeiten bereits teiladaptiv: Dem Schüler werden

entlang eines linearen Lernprozesses zunehmend schwierigere Aufgaben zugeordnet.

 

 

 

RAABE hat jetzt den Weg zum volladaptiven System gesucht, modernste Technologie

macht es möglich: Die Plattform mit dem Namen MIO gliedert das gesamte

Mathematik-Curriculum der Sekundarstufe I in ein Netzwerk variabler Aufgaben und

ist damit die perfekte Ergänzung zu jedem Schulbuch. Es erkennt anhand

umfassender Analysen, welche Übung genau jetzt die richtige für den Schüler

ist – und berücksichtigt dabei auch weiche Faktoren wie Motivation, Lernstil,

Vorlieben und Ziele. MIO überlässt dem Schüler die Wahl zwischen

verschiedenen Lernempfehlungen. Auf diese Weise entstehen in Echtzeit unendlich

viele Lernwege, die auch deshalb jeden Schüler abholen und begeistern, weil sie

so berechnet sind, dass jeder sie zu 80 % schaffen kann. Vorteile verspricht MIO

auch für Lehrer: Die Unterrichtsvorbereitung erfolgt jetzt zeitsparend und

zielgenauer, die Lernkontrolle wird durch Analyse- und Berichts-Werkzeuge

differenziert und erleichtert, sodass pädagogischer Freiraum für individuelle

Interventionen entsteht.

 

 

 

MIO kann ab sofort als Einzel-, Klassen- oder Schullizenz gebucht werden, bis

31.07.2017 gelten ermäßigte Start-Konditionen. Völlig kostenlos kann das neue

System 4 Wochen in vollem Umfang getestet werden – mehr Infos dazu unter

www.miobyraabe.de/testen.

 

 

 

Web Link: weitere Informationen finden Sie auf www.miobyraabe.de

 

 

 

MIO – a million ways to learn

 

Dr. Josef Raabe Verlags-GmbH

 

Ein Unternehmen der Klett-Gruppe

 

Frau Lisa Hammerl

 

Herr Felix Pieper

 

Rotebühlstraße 77

 

70178 Stuttgart

 

zurück zur Übersicht

Fotos der didacta

  • didacta 2020: PM Nr. 11

    didacta 2020: PM Nr. 11

    Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing ist Vorsitzende des Deutschen Philologenverbands.BILDNACHWEIS DPhV
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 16

    didacta 2020: PM Nr. 16

    Kein Ort ist frei von Rassismus / Die didacta – die Bildungsmesse thematisiert Diskriminierung an SchulenBILDNACHWEIS Karim Fereidooni
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 17

    didacta 2020: PM Nr. 17

    Prof. Dr. Julia Knopf, Geschäftsführende Leitung des Forschungsinstituts Bildung Digital an der Universität des Saarlandes und Gründerin der Didactic Innovations GmbH SaarbrückenBILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 18

    didacta 2020: PM Nr. 18

    Prof. Dr. Christoph Meinel ist Direktor des Hasso-Plattner-Instituts für Digital Engineering gGmbH und Dekan der Digital Engineering Fakultät der Universität Potsdam.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 12

    didacta 2020: PM Nr. 12

    Cindy-Ricarda Roberts, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Medienethik der Hochschule für Philosophie München, forscht zum Thema „Demokratie und Digitalisierung“.BILDNACHWEIS Technische Universität München
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 13

    didacta 2020: PM Nr. 13

    Die erfahrene Journalistin Sandra Maischberger gehört zu den beliebtesten Talkmasterinnen Deutschlands.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 14

    didacta 2020: PM Nr. 14

    Prof. Dr. Petra Stanat erklärt im Interview die Vor- und Nachteile des föderalen Bildungssystems.BILDNACHWEIS IQB
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 9

    didacta 2020: PM Nr. 9

    ITFS präsentiert auf der didacta 2020 die GameZone Edu@didactaBILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 2

    didacta 2020: PM Nr. 2

    Darf es etwas divers sein? In deutschen Bildungseinrichtungen fehlen nach wie vor Professorinnen und Lehrkräfte mit Migrationshintergrund.Bitte beachten Sie die Nutzungshinweise auf www.pixabay.com.
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 3

    didacta 2020: PM Nr. 3

    Das Recht auf Bildung ist ein Menschenrecht.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 6

    didacta 2020: PM Nr. 6

    Kinder und Jugendliche fordern bei „Fridays for Future“ dazu auf, nachhaltiger zu handeln. Wie das funktioniert, wird im Bildungssystem kaum gelehrt.Bitte die Nutzungshinweise auf www.pixabay.com beachten.
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 11

    didacta 2020: PM Nr. 11

    Insa Thiele-Eich trainiert seit drei Jahren für ihre Mission, die voraussichtlich 2021 stattfindet. Sie wäre die erste deutsche Astronautin im Weltall.dieastronautin
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 4

    didacta 2020: PM Nr. 4

    Eine Ausbildung führt zwar zur Berufsfähigkeit, die Berufsfertigkeit aber bedarf in der Praxis einer organisierten QualifizierungBILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 5

    didacta 2020: PM Nr. 5

    Nicht nur in der Schule, auch in der beruflichen Bildung braucht es neue pädagogische Konzepte.Bitte die Nutzungshinweise auf www.pixabay.com beachten
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 7

    didacta 2020: PM Nr. 7

    Univ.-Prof. Dr. med. Claas Lahmann, Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Universitätsklinikum FreiburgUniversitätsklinikum Freiburg
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr.8

    didacta 2020: PM Nr.8

    Dr. Dorothee Gutknecht ist Professorin an der Evangelischen Hochschule Freiburg.Gudrun de Maddalena, Tübingen
    Herunterladen in300dpi72dpi