Nutzungsbedingungen für Pressematerial der Messe Stuttgart

Sämtliche Bilder dürfen ausschließlich von Verlagen und Journalisten zu redaktionellen Zwecken im Rahmen der Berichterstattung über die Messe Stuttgart, ihre Tochtergesellschaften und deren Veranstaltungen, einschließlich Gastveranstaltungen und Kongressen, auf dem Gelände der Messe Stuttgart verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung (für Werbezwecke) ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung der Messe Stuttgart zulässig (einzuholen unter presse(at)messe-stuttgart.de). Eine Verfremdung oder sonstige Abänderung der Bilder ist unzulässig. Als Quelle ist anzugeben „Foto: Messe Stuttgart“.

Wir bitten um Übermittlung eines Belegexemplars bzw. eines Links zu einer Veröffentlichung an: Landesmesse Stuttgart GmbH, Messepiazza 1, 70629 Stuttgart, presse(at)messe-stuttgart.de.

Meisterwerke der Kunst 65/2017

07.02.2017

12 hochwertige Farbreproduktionen im Format 24,5 x 32,5 cm Herausgegeben zur Förderung des Kunstunterrichts vom Landesinstitut für Schulentwicklung mit Unterstützung des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Es gibt wohl kaum ein reizvolleres Thema in der bildenden Kunst als die Darstellung von Bewegung. Leben heißt Bewegung, Veränderung, dynamischer Prozess. Menschen, Tiere, Pflanzen, Licht und Luft – die ganze Materie ist sozusagen ständig unterwegs, alles ist in stetem Fluss. Es gibt in der Kunst aber auch kaum ein anspruchsvolleres Thema. Einen Einblick in dieses spannende Thema bietet die neue Kunstmappe „Meisterwerke der Kunst – In Bewegung“. In qualitativ hochwertigen Kunstdrucken werden mitreißende Kreationen alter und neuer Künstler vorgestellt. Das dazugehörige Begleitheft liefert zu den einzelnen Bildern detailreiche Erläuterungen, die den historischen Kontext und die Motivation der Schöpfer beleuchten. Die zusätzlichen Schwarz-Weiß-Abbildungen bereichern die Texte. Gerade für Kunsterzieher ein bedeutsames und informatives Lehrmittel. In der Mappe sind vertreten: König Assurnasirpal II auf Löwenjagd // Diego de Silva Velázquez // Willem van de Velde d. Ä. Jean-Bapiste Carpeaux // Eadweard Muybridge // Fernand Cormon // Ferdinand Hodler Lyonel Feininger // Victor Vasarely // Roy Lichtenstein // Ralph Goings // Andreas Slominski ISBN 978-3-7883-9065-5 Best.-Nr.: 90065 € 5,– (ab 5 Exemplaren € 4,–) Neckar-Verlag GmbH Isabella Diener Klosterring 1 78050 Villingen-Schwenningen Tel. +49 (0)77 21 / 89 87-0 www.neckar-verlag.de www.meisterwerke-der-kunst.de

zurück zur Übersicht

Fotos der didacta

  • didacta 2020: PM Nr. 2

    didacta 2020: PM Nr. 2

    Darf es etwas divers sein? In deutschen Bildungseinrichtungen fehlen nach wie vor Professorinnen und Lehrkräfte mit Migrationshintergrund.Bitte beachten Sie die Nutzungshinweise auf www.pixabay.com.
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 3

    didacta 2020: PM Nr. 3

    Das Recht auf Bildung ist ein Menschenrecht.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 4

    didacta 2020: PM Nr. 4

    Eine Ausbildung führt zwar zur Berufsfähigkeit, die Berufsfertigkeit aber bedarf in der Praxis einer organisierten QualifizierungBILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 5

    didacta 2020: PM Nr. 5

    Nicht nur in der Schule, auch in der beruflichen Bildung braucht es neue pädagogische Konzepte.Bitte die Nutzungshinweise auf www.pixabay.com beachten
    Herunterladen in300dpi72dpi