Nutzungsbedingungen für Pressematerial der Messe Stuttgart

Sämtliche Bilder dürfen ausschließlich von Verlagen und Journalisten zu redaktionellen Zwecken im Rahmen der Berichterstattung über die Messe Stuttgart, ihre Tochtergesellschaften und deren Veranstaltungen, einschließlich Gastveranstaltungen und Kongressen, auf dem Gelände der Messe Stuttgart verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung (für Werbezwecke) ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung der Messe Stuttgart zulässig (einzuholen unter presse(at)messe-stuttgart.de). Eine Verfremdung oder sonstige Abänderung der Bilder ist unzulässig. Als Quelle ist anzugeben „Foto: Messe Stuttgart“.

Wir bitten um Übermittlung eines Belegexemplars bzw. eines Links zu einer Veröffentlichung an: Landesmesse Stuttgart GmbH, Messepiazza 1, 70629 Stuttgart, presse(at)messe-stuttgart.de.

didacta 2017 – Ricoh als starker Partner für Bildungseinrichtungen

10.02.2017

 

 

Hannover, 08. Februar 2017 – Im Rahmen der diesjährigen didacta 2017 in

Stuttgart (14. – 18. Februar 2017 – Halle 4, Stand 4D30) präsentiert Ricoh

vielfältige Technologielösungen sowie ganzheitliche Konzepte für modernes und

erfolgreiches Lernen und Lehren im digitalen Zeitalter.

 

Wie der Einsatz neuer Technologien für die Gestaltung eines innovativen und

abwechslungsreichen Unterrichts sorgen kann, haben Ricoh und Acer in den

vergangenen Jahren erfolgreich mit ihrem Interactive Classroom gezeigt. Die

Modelllösung für digitalen Unterricht legt dar, wie Lehr- und Lernräume neu

gestaltet werden können, um moderne Unterrichtsstile und -methoden zu

unterstützen und zum bestmöglichen Lehr- und Lernergebnis beizutragen. Das

erfolgreiche Konzept wurde seitdem immer weiter verfeinert und umfasst

mittlerweile zahlreiche Dienstleistungen, die auch auf der didacta 2017 im

Mittelpunkt stehen werden.

 

Hierzu zählt unter anderem der Visions-Workshop, indem man gemeinsam den

Schüler und die Bildungseinrichtung der Zukunft definiert. Dies ist nötig, da

sich die Anforderungen von Industrie, Wirtschaft und Handel, Politik sowie von

weiterführenden Bildungseinrichtungen über die nächsten Jahre weiter

verändern werden. Welches Wissen und welche Kompetenzen soll der Schüler der

Zukunft erwerben und wie muss dementsprechend die Ausstattung von Schüler,

Klassenraum und Schule aussehen? Gemeinsam wird im Rahmen des Workshops eine

Vision mit konkretem Maßnahmenplan erarbeitet. Diesen können die

Bildungseinrichtungen dann Schritt für Schritt umsetzen, um immer am Puls der

Zeit zu sein.

 

Neben dem Visions-Workshop bietet Ricoh außerdem individualisierte Workshops

an, die Lehrkräften bei der Nutzung des Equipments helfen. Aber auch

Finanzierungskonzepte, wie das innovative Mietmodell „Pay Per Seat 4

Schools“, werden auf der didacta 2017 näher erläutert. „Unsere

Kompetenz geht auch im Bildungsbereich weit über die bloße Bereitstellung von

Technologielösungen hinaus. Ganzheitliche Konzepte und eine Vielzahl genau auf

die Bedürfnisse von Bildungseinrichtungen zugeschnittenen Dienstleistungen

machen Ricoh zu einem starken und verlässlichen Partner für den digitalen

Wandel im gesamten Bildungssektor. Mit unseren Technologien, Konzepten und

Beratungsleistungen können Schüler und Lehrkräfte verborgene Potenziale

ausschöpfen und neue Möglichkeiten für gemeinschaftliches Lernen

entwickeln“, ergänzt Beate Puls, Market Development Manager bei Ricoh

Deutschland.

 

 

 

| Über Ricoh |

 

Ricoh ist ein globales Technologieunternehmen, das seit mehr als 80 Jahren die

Arbeitsweisen der Menschen verändert und verbessert. Unter dem Slogan imagine.

change. unterstützt Ricoh Unternehmen und Menschen mit Dienstleistungen und

Technologien, die zur Innovation anregen, Nachhaltigkeit fördern und das

Wachstum beschleunigen. Hierzu zählen Lösungen für das Dokumentenmanagement,

IT-Services, Produktionsdruck, Communication Services, Digitalkameras und

Industrielösungen.

 

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und

Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2015/16 (Stand: 31. März 2016) hat Ricoh

weltweit einen Umsatz von 2,209 Mrd. Yen (ca. 19,6 Mrd. US-Dollar)

erwirtschaftet.

 

Weitere Informationen finden Sie auf: www.ricoh.de

 

 

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

 

RICOH DEUTSCHLAND GMBH

 

Mario Di Santolo

 

Tel.: + 49 511 6742-2940

 

Mobil: +49 151 17150389

 

E-Mail: Mario.DiSantolo@ricoh.de

 

Homepage: www.ricoh.de

 

 

 

HARVARD ENGAGE! COMMUNICATIONS GMBH

 

Ava Dühring

 

Tel.: + 49 89 53 29 57 33

 

Mobil: +49 173 25 28 483

 

E-Mail: ava.duehring@harvard.de

 

Homepage: www.harvard.de

 

 

 

Besuchen Sie uns auf Facebook: www.facebook.com/RicohDeutschlandGmbH

 

Folgen Sie uns auf Twitter: www.twitter.com/ricoheurope

 

Registrieren Sie sich für das Ricoh-Mediencenter unter:

www.ricoh-europe.com/press

 

zurück zur Übersicht

Fotos der didacta

  • didacta 2020: PM Nr. 11

    didacta 2020: PM Nr. 11

    Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing ist Vorsitzende des Deutschen Philologenverbands.BILDNACHWEIS DPhV
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 16

    didacta 2020: PM Nr. 16

    Kein Ort ist frei von Rassismus / Die didacta – die Bildungsmesse thematisiert Diskriminierung an SchulenBILDNACHWEIS Karim Fereidooni
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 17

    didacta 2020: PM Nr. 17

    Prof. Dr. Julia Knopf, Geschäftsführende Leitung des Forschungsinstituts Bildung Digital an der Universität des Saarlandes und Gründerin der Didactic Innovations GmbH SaarbrückenBILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 18

    didacta 2020: PM Nr. 18

    Prof. Dr. Christoph Meinel ist Direktor des Hasso-Plattner-Instituts für Digital Engineering gGmbH und Dekan der Digital Engineering Fakultät der Universität Potsdam.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 19

    didacta 2020: PM Nr. 19

    Der Grünen-Politiker Winfried Kretschmann ist seit 2011 Ministerpräsident von Baden-WürttembergBILDNACHWEIS Staatsministerium Baden-Württemberg
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 20

    didacta 2020: PM Nr. 20

    Jan Balcke, Leiter Human Relations 4.0 bei Airbus in HamburgBILDNACHWEIS Airbus
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 12

    didacta 2020: PM Nr. 12

    Cindy-Ricarda Roberts, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Medienethik der Hochschule für Philosophie München, forscht zum Thema „Demokratie und Digitalisierung“.BILDNACHWEIS Technische Universität München
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 13

    didacta 2020: PM Nr. 13

    Die erfahrene Journalistin Sandra Maischberger gehört zu den beliebtesten Talkmasterinnen Deutschlands.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 14

    didacta 2020: PM Nr. 14

    Prof. Dr. Petra Stanat erklärt im Interview die Vor- und Nachteile des föderalen Bildungssystems.BILDNACHWEIS IQB
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 9

    didacta 2020: PM Nr. 9

    ITFS präsentiert auf der didacta 2020 die GameZone Edu@didactaBILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 2

    didacta 2020: PM Nr. 2

    Darf es etwas divers sein? In deutschen Bildungseinrichtungen fehlen nach wie vor Professorinnen und Lehrkräfte mit Migrationshintergrund.Bitte beachten Sie die Nutzungshinweise auf www.pixabay.com.
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 3

    didacta 2020: PM Nr. 3

    Das Recht auf Bildung ist ein Menschenrecht.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 6

    didacta 2020: PM Nr. 6

    Kinder und Jugendliche fordern bei „Fridays for Future“ dazu auf, nachhaltiger zu handeln. Wie das funktioniert, wird im Bildungssystem kaum gelehrt.Bitte die Nutzungshinweise auf www.pixabay.com beachten.
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 11

    didacta 2020: PM Nr. 11

    Insa Thiele-Eich trainiert seit drei Jahren für ihre Mission, die voraussichtlich 2021 stattfindet. Sie wäre die erste deutsche Astronautin im Weltall.dieastronautin
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 4

    didacta 2020: PM Nr. 4

    Eine Ausbildung führt zwar zur Berufsfähigkeit, die Berufsfertigkeit aber bedarf in der Praxis einer organisierten QualifizierungBILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 5

    didacta 2020: PM Nr. 5

    Nicht nur in der Schule, auch in der beruflichen Bildung braucht es neue pädagogische Konzepte.Bitte die Nutzungshinweise auf www.pixabay.com beachten
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 7

    didacta 2020: PM Nr. 7

    Univ.-Prof. Dr. med. Claas Lahmann, Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Universitätsklinikum FreiburgUniversitätsklinikum Freiburg
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr.8

    didacta 2020: PM Nr.8

    Dr. Dorothee Gutknecht ist Professorin an der Evangelischen Hochschule Freiburg.Gudrun de Maddalena, Tübingen
    Herunterladen in300dpi72dpi