Nutzungsbedingungen für Pressematerial der Messe Stuttgart

Sämtliche Bilder dürfen ausschließlich von Verlagen und Journalisten zu redaktionellen Zwecken im Rahmen der Berichterstattung über die Messe Stuttgart, ihre Tochtergesellschaften und deren Veranstaltungen, einschließlich Gastveranstaltungen und Kongressen, auf dem Gelände der Messe Stuttgart verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung (für Werbezwecke) ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung der Messe Stuttgart zulässig (einzuholen unter presse(at)messe-stuttgart.de). Eine Verfremdung oder sonstige Abänderung der Bilder ist unzulässig. Als Quelle ist anzugeben „Foto: Messe Stuttgart“.

Wir bitten um Übermittlung eines Belegexemplars bzw. eines Links zu einer Veröffentlichung an: Landesmesse Stuttgart GmbH, Messepiazza 1, 70629 Stuttgart, presse(at)messe-stuttgart.de.

Schlangenhals und Trampelbein

10.02.2017

Manchmal ist es bei den Dinos wie bei uns Menschen. Da ist zum Beispiel Schlangenhals. Er ist riesengroß, freundlich und der einzige Dino im ganzen Urwald. Das glaubt er zumindest – bis plötzlich ein ebenso einsamer Fremder auftaucht: der mächtige Trampelbein. Vor lauter Schreck machen beide gewaltigen Krach, prügeln sich sogar und fürchten sich nur noch mehr voreinander. Keiner will sich schließlich vom anderen fressen lassen! Also locken sich die beiden ängstlichen Helden gegenseitig in die Falle. Erst als sie schließlich gemeinsam darin sitzen, erkennen sie, dass sie beide eigentlich gar nicht so schrecklich sind. Von Fressen keine Spur. Denn schließlich sind beide Vegetarier. Endlich helfen sie sich gegenseitig aus der Grube und werden Freunde. Schlangenhals und Donnerfuß ist eine warmherzige, fröhliche und mit viel Humor erzählte Geschichte von Helen Piers. Die wundervollen, farbenreichen Illustrationen stammen aus der Feder von Michael Foreman, einem der bekanntesten Bilderbuchautoren weltweit. Das Bilderbuch ist vielfach preisgekrönt. Selbstverständlich wegen seiner Schönheit, aber vor allem wegen seiner Aussagen. Fremdenhass und -angst überwinden, Frieden und Verständigung finden, gemeinsam leben lernen, sind die drängenden Themen unserer Zeit. Zum einen ist das Buch für alle kleinen Helden genau richtig, die es mit jeder Menge Angst zu tun haben oder sich zur Lösung ihrer Streitigkeiten auch gerne mal prügeln. Schlangenhals und Trampelbein halten hier ein paar schöne Alternativen bereit. Zum anderen für alle, die heute selbst von der Fremdenangst geplagt sind. Für sie ist dieses Buch eine charmante Aufforderung dem Fremden eine Chance zu geben, indem sie es kennenlernen. Ein Buch für Kleine und Große, zum Vorlesen und zum gemeinsamen Lesen. Die Geschichte um die beiden großen Dinosaurier lässt sich aber auch gut in Kindergruppen nachspielen und ist immer ein toller Gesprächsanlass. Erscheint am 27.02.2017 bei Oberstebrink 32 Seiten, Format 240 x 240 mm Hardcover mit Vor- und Nachsatz Gedruckt auf Munken-Papier, Fadenbindung ISBN: 978-3-934333-74-1 Rezensionsexemplare erhalten Sie bei Körner Medien, Gernot Körner, Herzog-Heinrich-Straße 5, 80336 München, Tel. 089-33095656, Mobil 0163-2323793, E-Mail koerner@koerner-medien.de Für alle Interessierten halten wir auch Muster an unserem Stand in Halle 3 C 30 bereit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

zurück zur Übersicht

Fotos der didacta

  • didacta 2020: PM Nr. 2

    didacta 2020: PM Nr. 2

    Darf es etwas divers sein? In deutschen Bildungseinrichtungen fehlen nach wie vor Professorinnen und Lehrkräfte mit Migrationshintergrund.Bitte beachten Sie die Nutzungshinweise auf www.pixabay.com.
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 3

    didacta 2020: PM Nr. 3

    Das Recht auf Bildung ist ein Menschenrecht.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 4

    didacta 2020: PM Nr. 4

    Eine Ausbildung führt zwar zur Berufsfähigkeit, die Berufsfertigkeit aber bedarf in der Praxis einer organisierten QualifizierungBILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 5

    didacta 2020: PM Nr. 5

    Nicht nur in der Schule, auch in der beruflichen Bildung braucht es neue pädagogische Konzepte.Bitte die Nutzungshinweise auf www.pixabay.com beachten
    Herunterladen in300dpi72dpi