Nutzungsbedingungen für Pressematerial der Messe Stuttgart

Sämtliche Bilder dürfen ausschließlich von Verlagen und Journalisten zu redaktionellen Zwecken im Rahmen der Berichterstattung über die Messe Stuttgart, ihre Tochtergesellschaften und deren Veranstaltungen, einschließlich Gastveranstaltungen und Kongressen, auf dem Gelände der Messe Stuttgart verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung (für Werbezwecke) ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung der Messe Stuttgart zulässig (einzuholen unter presse(at)messe-stuttgart.de). Eine Verfremdung oder sonstige Abänderung der Bilder ist unzulässig. Als Quelle ist anzugeben „Foto: Messe Stuttgart“.

Wir bitten um Übermittlung eines Belegexemplars bzw. eines Links zu einer Veröffentlichung an: Landesmesse Stuttgart GmbH, Messepiazza 1, 70629 Stuttgart, presse(at)messe-stuttgart.de.

Der HERDT-Verlag

09.11.2016

 

 

Der HERDT-Verlag wurde 1990 von Andrea und Ansbert Herdt gegründet und

publiziert seitdem Lernmedien, deren hohe didaktische und methodische Qualität

von den Kunden sehr geschätzt wird. Im deutschsprachigen Raum ist der

HERDT-Verlag Marktführer für Bildungsmedien der IT-Aus- und Weiterbildung.

Jährlich werden über 1 Million Bücher und weitere Lernmedien zu mehr als 500

IT-Themen von Microsoft-Office-Anwendungen über Datenbanksysteme bis hin zu

Netzwerktechniken und den neuesten Designprogrammen verkauft. Der Vertrieb

umfasst Deutschland, Österreich und die Schweiz. Viele Lernmedien sind in

mehreren Sprachen erhältlich.

 

 

 

Unsere Kunden

 

Ob Schulen, Universitäten, Lehrer, Trainer, Unternehmen, Behörden,

Schulungsdienstleister, Bildungsträger, Volkshochschulen oder Privatkunden:

Alle lernen und lehren erfolgreich mit den HERDT-Bildungsmedien. Durch konstante

Produktqualität auf höchstem Niveau, hervorragende Beratung und Flexibilität

ist HERDT bei der Umsetzung von IT Aus- und Weiterbildungsprojekten der Partner

der Wahl.

 

 

 

Unsere Produkte

 

Das Portfolio des HERDT-Verlags umfasst sowohl Lernunterlagen für Einsteiger,

Anwender und Experten als auch Lehrunterlagen zur optimalen Unterstützung der

Lehrkräfte im Unterricht. Durch sein internes Autorenteam kann HERDT bereits

kurz nach dem Release einer Software eine entsprechende Schulungsunterlage zur

Verfügung stellen.

 

Besonderen Wert legt der Verlag auf sein bewährtes didaktisches Konzept, das

sich wie ein roter Faden durch alle Lehr- und Lernmedien zieht. Klare, leicht

verständliche Inhalte und anschauliche Abbildungen schaffen die ideale

Grundlage für schnelle und nachhaltige Lernerfolge. Praxisbezogene Beispiele

und Übungen festigen das Gelernte Schritt für Schritt. Lehrer und Trainer

verwenden HERDT-Lernmedien daher besonders gerne bei der Schulungs- und

Unterrichtsvorbereitung.

 

 

 

Lehr- und Lernmaterial für alle Schulbereiche

 

Das Verlagsprogramm des HERDT-Verlags umfasst Lehr- und Lernbücher sowie

digitale Lernmedien für Berufsbildende Schulen, allgemeinbildende Schulen und

Grundschulen.

 

 

 

Für Berufsbildende Schulen: Medienbildung für Jugendliche, Berufsorientierung,

Office Anwendungen, Netzwerke, Programmierung, Gestaltung und Layout,

Konstruktion und CAD, Tastschreiben für Jugendliche und Erwachsene

 

Für allgemeinbildende Schulen: Medienbildung für Jugendliche, ITG –

Informatische Bildung, Mathematik mit GeoGebra, Excel, IT-Zertifizierungen (z.B.

ECDL), Programmierung, Tastschreiben für Jugendliche

 

Für Grundschulen: Medienbildung für Kinder, IT-Grundlagen, Internetsicherheit,

Tastschreiben für Kinder

 

 

 

Kostenfreies Medienpaket zum Buch für Lehrer und Schüler

 

Eine bedeutende Weiterentwicklung des HERDT Produktkonzepts ist BuchPlus. Das

ist die optimale Kombination des Schulungsbuchs mit einem dazu passgenauen,

digitalen Medienpaket (Lernvideos, Übungsdateien, Wissenstests uv.m.). HERDT

BuchPlus hilft beim Lernen, unterstützt beim Nachschlagen im Tagesgeschäft,

sorgt für Aktualität, und hält Tipps und zeitsparende Vorgehensweisen bereit.

So erläutern kurze Lernvideos ausgewählte Inhalte kurz und prägnant. Mit den

zusätzlichen Übungsaufgaben kann Gelerntes hervorragend nachgearbeitet und

vertieft werden. Der aktuelle Wissensstand lässt sich schnell und unkompliziert

anhand der themenbezogenen Wissenstests überprüfen. Durch Hinweise auf die

entsprechenden Kapitel können Wissenslücken gezielt aufgearbeitet werden. Das

BuchPlus Medienpaket ist auf den Internetseiten von HERDT frei als Download

verfügbar. Die Lernvideos können darüber hinaus durch einen im Buch

abgedruckten QR Codes direkt im Unterricht abgerufen werden. Mehr Informationen

erhalten Sie auf www.herdt.com/buchplus.

 

 

 

Wissen zu Office-Programmen checken mit dem HERDT-Office Quiz

 

Die Office-Quiz von HERDT zu den gängigen Office-Anwendungen finden sich auf

www.herdt.com/office-quiz und lassen sich kostenfrei herunterladen und auf der

eigenen Homepage oder im Intranet integrieren. Mit 30 Fragen zu den

verschiedenen Office-Programmen Word, Excel, PowerPoint und Outlook können die

PC-Nutzer dann testen, wie fit sie in den einzelnen Anwendungen sind, um nach

dem Quiz ihr IT-Wissen besser beurteilen zu können.

 

 

 

HERDT|Digital für digitale Lehr- und Lernunterlagen mit Sonderkonditionen für

Lehrer

 

Wegbereiter ist der HERDT-Verlag auch bei der Marktentwicklung hin zu digitalen

Medien. So sind inzwischen alle Schulungsbücher auch in digitaler Form über

den Webshop HERDT|Digital (www.herdt-digital.de) erhältlich. Lehrer und Trainer

erhalten einen Startgutschein bei Erstregistrierung sowie Rabatt bei Bestellung

von Unterlagen. Die Bücher können dann als persönlich codierte PDF

heruntergeladen werden.

 

 

 

Maßgeschneiderte Lernmedien

 

Viele Kunden schätzen und nutzen das HERDT-Angebot, sich eigene,

maßgeschneiderte Unterlagen zu erstellen: Mit dem HERDT Buchdesigner können

aus HERDT-Büchern zu Office- und Windows-Themen einzelne Kapitel zu

individuellen Lernunterlagen zusammengestellt werden. Darüber hinaus gibt es

die Möglichkeit, Standardtitel oder individuelle Titel mit einem eigenen

Umschlag auszustatten. Soll das Schulungsmaterial mit unternehmensspezifischen

Anforderungen ausgestattet sein, dann sind Kunden beim HERDT-

Entwicklungsservice in den besten Händen. Alle Lernunterlagen sind nach der

Erstellung dank modernster Digitaldruckmaschinen ab einer Auflage von einem

Stück innerhalb weniger Tage lieferbar.

 

 

 

Beratungskompetenz und Service

 

 

Direkt am Puls des Marktes ist der HERDT-Außendienst. Kunden profitieren von

einem spezialisierten Beratungsteam mit jahrelanger Erfahrung. Ob bei der

Beratung zu IT Aus- und Weiterbildungsprojekten in Unternehmen, dem Einsatz der

HERDT-Medien als Kursmaterial oder der Auswahl der passenden Bücher für den

Unterricht: bei den Vertriebsmitarbeitern von HERDT sind unsere Kunden in den

besten Händen.

 

 

 

Kundenservice und Produktion am Standort in Bodenheim: Dass bedeutet schnelle

und verlässliche Lieferung, kompetente Beratung, kurze Reaktionszeiten und

Flexibilität bei der Umsetzung der Anforderungen unserer Kunden.

 

 

 

Der HERDT-Verlag bietet neben seinen bekannten Büchern auch einen Full Service

im Bereich Druck und Logistik. Eines der modernsten Digitaldruck-Zentren

ermöglicht es über unsere Verlagsaktivitäten hinweg, individuelle Unterlagen

unserer Kunden in Auftragsfertigung zu drucken und im Anschluss den Versand nach

Kundenwunsch umzusetzen. Dazu gehören z.B. eigene Schulungsunterlagen,

Bedienungsanleitungen oder Produktbeschreibungen. Neben der Produktion von

kleinen bis hin zu respektablen Großauflagen steht der HERDT-Digitaldruck für

Qualität, Zuverlässigkeit und eine kaum zu überbietende Geschwindigkeit.

 

 

 

HERDT! Das sind Aktualität, Qualität und Individualisierbarkeit für

Unternehmen, Behörden, Schulungsdienstleister, Bildungsträger,

Volkshochschulen, Schulen, Universitäten, Trainer, Lehrer und Privatkunden.

 

zurück zur Übersicht

Fotos der didacta

  • didacta 2020: PM Nr. 11

    didacta 2020: PM Nr. 11

    Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing ist Vorsitzende des Deutschen Philologenverbands.BILDNACHWEIS DPhV
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 16

    didacta 2020: PM Nr. 16

    Kein Ort ist frei von Rassismus / Die didacta – die Bildungsmesse thematisiert Diskriminierung an SchulenBILDNACHWEIS Karim Fereidooni
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 17

    didacta 2020: PM Nr. 17

    Prof. Dr. Julia Knopf, Geschäftsführende Leitung des Forschungsinstituts Bildung Digital an der Universität des Saarlandes und Gründerin der Didactic Innovations GmbH SaarbrückenBILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 18

    didacta 2020: PM Nr. 18

    Prof. Dr. Christoph Meinel ist Direktor des Hasso-Plattner-Instituts für Digital Engineering gGmbH und Dekan der Digital Engineering Fakultät der Universität Potsdam.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 12

    didacta 2020: PM Nr. 12

    Cindy-Ricarda Roberts, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Medienethik der Hochschule für Philosophie München, forscht zum Thema „Demokratie und Digitalisierung“.BILDNACHWEIS Technische Universität München
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 13

    didacta 2020: PM Nr. 13

    Die erfahrene Journalistin Sandra Maischberger gehört zu den beliebtesten Talkmasterinnen Deutschlands.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 14

    didacta 2020: PM Nr. 14

    Prof. Dr. Petra Stanat erklärt im Interview die Vor- und Nachteile des föderalen Bildungssystems.BILDNACHWEIS IQB
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 9

    didacta 2020: PM Nr. 9

    ITFS präsentiert auf der didacta 2020 die GameZone Edu@didactaBILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 2

    didacta 2020: PM Nr. 2

    Darf es etwas divers sein? In deutschen Bildungseinrichtungen fehlen nach wie vor Professorinnen und Lehrkräfte mit Migrationshintergrund.Bitte beachten Sie die Nutzungshinweise auf www.pixabay.com.
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 3

    didacta 2020: PM Nr. 3

    Das Recht auf Bildung ist ein Menschenrecht.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 6

    didacta 2020: PM Nr. 6

    Kinder und Jugendliche fordern bei „Fridays for Future“ dazu auf, nachhaltiger zu handeln. Wie das funktioniert, wird im Bildungssystem kaum gelehrt.Bitte die Nutzungshinweise auf www.pixabay.com beachten.
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 11

    didacta 2020: PM Nr. 11

    Insa Thiele-Eich trainiert seit drei Jahren für ihre Mission, die voraussichtlich 2021 stattfindet. Sie wäre die erste deutsche Astronautin im Weltall.dieastronautin
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 4

    didacta 2020: PM Nr. 4

    Eine Ausbildung führt zwar zur Berufsfähigkeit, die Berufsfertigkeit aber bedarf in der Praxis einer organisierten QualifizierungBILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 5

    didacta 2020: PM Nr. 5

    Nicht nur in der Schule, auch in der beruflichen Bildung braucht es neue pädagogische Konzepte.Bitte die Nutzungshinweise auf www.pixabay.com beachten
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 7

    didacta 2020: PM Nr. 7

    Univ.-Prof. Dr. med. Claas Lahmann, Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Universitätsklinikum FreiburgUniversitätsklinikum Freiburg
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr.8

    didacta 2020: PM Nr.8

    Dr. Dorothee Gutknecht ist Professorin an der Evangelischen Hochschule Freiburg.Gudrun de Maddalena, Tübingen
    Herunterladen in300dpi72dpi