Nutzungsbedingungen für Pressematerial der Messe Stuttgart

Sämtliche Bilder dürfen ausschließlich von Verlagen und Journalisten zu redaktionellen Zwecken im Rahmen der Berichterstattung über die Messe Stuttgart, ihre Tochtergesellschaften und deren Veranstaltungen, einschließlich Gastveranstaltungen und Kongressen, auf dem Gelände der Messe Stuttgart verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung (für Werbezwecke) ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung der Messe Stuttgart zulässig (einzuholen unter presse(at)messe-stuttgart.de). Eine Verfremdung oder sonstige Abänderung der Bilder ist unzulässig. Als Quelle ist anzugeben „Foto: Messe Stuttgart“.

Wir bitten um Übermittlung eines Belegexemplars bzw. eines Links zu einer Veröffentlichung an: Landesmesse Stuttgart GmbH, Messepiazza 1, 70629 Stuttgart, presse(at)messe-stuttgart.de.

Besuchen Sie uns auf der Bildungsmesse didacta Vom 14. bis 18.02 die mehrwert-Angebote für Schulleitungen, Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter kennenlernen!

18.01.2017

Dank großzügiger Förderung mehrerer Stiftungen, darunter die Karl Schlecht Stiftung, die Robert Breuning Stiftung, die Lechler Stiftung und die Diakonie Stiftung, sowie der Landesbank Baden-Württemberg wird mehrwert seine Angebote für Schulen auf der Didacta 2017 präsentieren. Damit positionieren wir uns als relevanter Player im Schulbereich auf Europas größter Bildungsmesse. Diese findet vom 14. Bis 18. Februar in der Landesmesse Stuttgart statt und zieht jährlich ein Fachpublikum von ca. 90.000 Besucherinnen und Besucher an. Diese können sich über das Angebot und Profil von 900 Ausstellern im Bereich Bildung informieren. Gerade jetzt sind soziale Kompetenzen wichtiger denn je und werden in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen. Auf der didacta stellen wir unsere Angebote zur Stärkung sozialen Lernens an Schulen vor. Link it! ist das Programm für die wirkungsvolle Verknüpfung von sozialem Lernen in der Schule. Bei Link it! helfen wir Schulen dabei, einzelne Projekte zu einem wirkungsvollen Schulcurriculum „Soziale Kompetenzen“ zu schnüren. Der dazugehörige Train-the-Trainer macht Schulsozialarbeiterinnen darin fit, ein Schulcurriculum „Soziale Kompetenzen“ in Kooperation mit dem Kollegium vor Ort selbst zu entwickeln. An unserem Messestand in Halle 1, Stand L73 können sich Interessierte über alle Programme informieren und sich direkt zu unserem Exzellenznetzwerk „Lernen von den Besten“ anmelden. Akteure aus dem Schulbereich haben im Exzellenznetzwerk die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen und von neuen Impulsen zu profitieren. Tanja Zöllner, Projektleiterin im Bereich Schule, heißt Besucherinnen und Besucher am mehrwert-Stand willkommen und wird gemeinsam mit spannenden Gästen alle Fragen rund um unsere Angebote beantworten. Detaillierte Informationen zu unserem Programm auf der Messe finden Sie auf unserer Homepage unter Aktuelles. Die mehrwert gGmbH präsentiert auf der didacta 2017 außerdem ihr neues Logo und informiert über ihr umfassendes Programmangebot rund um das Thema „Profitieren von fremden Lebenswelten“. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Foto: http://www.messe-stuttgart.de/didacta/journalisten/pressematerial/ Didacta Logo Playmobilstand Privatfoto Pressekontakt mehrwert gGmbH Kathrin Vogelbacher Tel +49 711 123 757 – 38 E-Mail: vogelbacher@agentur-mehrwert.de

zurück zur Übersicht

Fotos der didacta

  • didacta 2020: PM Nr. 2

    didacta 2020: PM Nr. 2

    Darf es etwas divers sein? In deutschen Bildungseinrichtungen fehlen nach wie vor Professorinnen und Lehrkräfte mit Migrationshintergrund.Bitte beachten Sie die Nutzungshinweise auf www.pixabay.com.
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 3

    didacta 2020: PM Nr. 3

    Das Recht auf Bildung ist ein Menschenrecht.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 4

    didacta 2020: PM Nr. 4

    Eine Ausbildung führt zwar zur Berufsfähigkeit, die Berufsfertigkeit aber bedarf in der Praxis einer organisierten QualifizierungBILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • didacta 2020: PM Nr. 5

    didacta 2020: PM Nr. 5

    Nicht nur in der Schule, auch in der beruflichen Bildung braucht es neue pädagogische Konzepte.Bitte die Nutzungshinweise auf www.pixabay.com beachten
    Herunterladen in300dpi72dpi