Stage für Start-ups

31.05.2019

Exklusives Messeangebot von CMT und Verband Internet Reisevertrieb für innovative Unternehmen aus der digitalen Touristik

Nach der erfolgreichen Premiere für den Gemeinschaftsstand „CMTrend“ im Januar intensivieren der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) und die Stuttgarter Urlaubsmesse CMT ihre Zusammenarbeit. Auch im kommenden Januar können Start-up Unternehmen sowie Anbieter mit innovativen Produkten, Konzeptionen und Dienstleistungen rund um das Thema Reisen zu günstigen Konditionen die Messe als ihre Bühne nutzen. 

„Den ersten Auftritt können wir als absolut gelungen bezeichnen“, sagt Guido von Vacano, Mitglied der Geschäftsleitung bei der Messe Stuttgart, „und deshalb wollen wir zusammen mit unserem Partner, dem Verband Internet Reisevertrieb, erneut einen Gemeinschaftsstand organisieren, auf dem sich speziell ideenreiche, junge Unternehmen aus der Touristik präsentieren.“ Der Gemeinschaftsstand „CMTrend“ sei zwar in erster Linie für Travel Start-Ups gedacht, stehe jedoch auch bereits bestehenden Firmen mit zukunftsweisenden Projekten offen. Einen weiteren Vorteil sieht von Vacano darin, dass „auf der CMT zahlreiche Abendevents stattfinden, bei denen man mit anderen Ausstellern networken und sich mit den anderen CMT-Trend-Kollegen austauschen kann“. Als potenzielle Aussteller kann sich Sonja Gorke, CMT-Projektleiterin für den Tourismusteil, folgende Kandidaten vorstellen: „Zum Beispiel Anbieter von Apps für Reiseideen und für eine bessere Orientierung in der Reisedestination, und Reiseveranstalter, die bestimmte Nischen bedienen oder Überraschungsreisen im Portfolio haben.“ Aber auch „Instagrammable Hospitality“ sowie Portale, auf denen man durch innovative Suchmöglichkeiten leichter passende Reiseangebote finden könne, seien auf der CMT willkommen.

Hervorragende Plattform für erfolgreiches Networking

Michael Buller, Vorstand des VIR, freut sich auf die erneute Kooperation mit der CMT: „Nachdem die gemeinsame Initiative von CMT und VIR bereits beim ersten Mal ein großer Erfolg war, freuen wir uns darauf, unser Engagement für Start-up Unternehmen in 2020 weiter zu intensivieren. Es ist überaus wichtig, jungen Gründern und ihren Geschäftsideen eine Plattform zu bieten, an der sie ihre Innovationen präsentieren und wertvolles Feedback erhalten können. Hierfür eignet sich der Gemeinschaftsstand ‚CMTrend‘ während der Messe ganz hervorragend. Auch das Umfeld auf der CMT ist für die Jungunternehmer sehr wertvoll, da sie sich mit erfahreneren Branchenkennern austauschen und deren Impulse und Anregungen in ihre weitere Geschäftsplanung aufnehmen können.“

Der Gemeinschaftsstand „CMTrend“ wird in der Alfred-Kärcher Halle 8 aufgebaut, auf dem sich die Aussteller entweder während der gesamten Messelaufzeit an neun Tagen präsentieren oder an nur drei ausgewählten Tagen aktiv sein können. Am Stand hat jedes Unternehmen seinen eigenen Beratungscounter, die Start-Ups werden zudem digital vorgestellt. Als Hauptsponsor des Standes konnte erneut die Sunny Cars GmbH (www.sunnycars.de) gewonnen werden. „Wir geben jungen Unternehmen gerne eine Chance, sich der Reisebranche und potenziellen Kunden zu präsentieren“, betont Sunny Cars Geschäftsführer Thorsten Lehmann. „Wir konnten uns im Vorjahr auf der Messe selbst davon überzeugen, wie wichtig das Vernetzen innerhalb der Branche und der direkte Kundenkontakt sind. Diese Möglichkeit räumen wir talentierten Jungunternehmern sehr gerne ein.“ 

Günstig übernachten im Wohnmobil

Um den potenziellen Ausstellern die Teilnahme so kostengünstig wie möglich anzubieten, sorgt die CMT zudem für mobile Übernachtungsmöglichkeiten. Der Wohnmobilhersteller Dethleffs aus Isny wird erneut zwei Fahrzeuge zur Verfügung stellen, in denen die teilnehmenden Aussteller während der Messe im „Travel Start-up Camp“ übernachten können. 

Die Stuttgarter Urlaubsmesse CMT ist die weltweit größte Publikumsmesse für Touristik und Freizeit. In diesem Jahr informierten sich 260.000 Besucher über die Angebote der mehr als 2200 Aussteller. Neben dem Tourismusbereich mit 100 Ländern sowie 360 Regionen und Städten ist die CMT mit rund 1000 Fahrzeugen die Neuheitenmesse zum Jahresbeginn im Caravaning-Teil. Die Tochtermessen im Rahmen der CMT sind die Fahrrad- & Wander-Reisen sowie die Golf- & Wellness-Reisen und die Kreuzfahrt- & Schiffs-Reisen. Die CMT findet im kommenden Jahr vom 11. bis 19. Januar statt.

Anmeldungen für interessierte Aussteller über www.messe-stuttgart.de/cmt/aussteller/die-messe/cmtrend-start-up/ 

#cmt20

zurück zur Übersicht