Die CMT: ein internationaler Bestseller

17.01.2019 - 17:01

Schwedischer Kultautor Jonas Jonasson („Der Hundertjährige…“) schickt Figuren seines neuen Buches auf die Stuttgarter Urlaubsmesse

„Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“: Vor zehn Jahren gelang dem schwedischen Journalisten und Autor Jonas Jonassen mit seinem Buch ein weltweiter Bestseller. Viele Millionen Exemplare des Buches wurden seitdem rund um den Globus verkauft, ein Kinofilm folgte. Vor wenigen Monaten kam dann die Fortsetzung auf den Markt: „Der Hundertjährige, der zurückkam, um die Welt zu retten“ ist seit September 2018 erhältlich. 

Im zweiten Band führt der Schwede Jonasson seine Figuren mit einer verrückten Geschäftsidee nach Baden-Württemberg. Nach Stuttgart. Genauer: auf die CMT! Wörtlich heißt es im Buch: „Julius fand, was er suchte. In Stuttgart. Dort sollte demnächst die größte Reisemesse der Welt stattfinden. Das passte ja perfekt. Zweitausend Aussteller aus neunundneunzig Ländern. Reiseveranstalter, Hotelketten, Touristenorganisationen, Wohnmobile, Wohnwagen, Campingplätze, Zelte, Rucksäcke und noch vieles, vieles mehr.“

Welches Produkt die Figuren auf der CMT, der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit tatsächlich anbieten, wie erfolgreich sie damit sind und welche Erlebnisse sie in Deutschland machen, sei an dieser Stelle nicht verraten. 

Nur so viel: Der Schwede Jonasson taucht mit diesem Kapitel ganz tief in die Seelen von Badenern und Schwaben ein – und die CMT-Verantwortlichen der Messe Stuttgart denken ganz genau darüber nach, ob sie die Ideen im Buch für künftige CMT-Ausgaben nicht aufgreifen sollen. Wenn es ein internationaler Bestseller schließlich schon fordert…

zurück zur Übersicht