Größte CMT aller Zeiten

Ein runder Geburtstag, eine neue Messehalle und noch mehr Caravans und Reisemobile: die Jubiläums-CMT 2018 wird die größte CMT aller Zeiten. Seit der Gründung im Jahr 1968, damals noch unter dem Namen „Motor Sport Freizeit“, ist viel passiert. Mittlerweile hat sich die CMT zur weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit entwickelt. Zum Jahresauftakt startet die Reisesaison auf der CMT mit mehr als 2.000 Ausstellern und rund 240.000 Besuchern aus der ganzen Welt.

 

 

Jubiläums-CMT eröffnet neue Paul Horn Halle (Halle 10)

Die erfolgreiche Entwicklung der Nummer 1 in der Welt wird gebührend gefeiert: als erste Veranstaltung der Messe Stuttgart eröffnet die CMT 2018 die neue Paul Horn Halle (Halle 10). Die Messe wächst damit auf eine Gesamtfläche von 120.000 Quadratmeter. Der Caravaning-Teil erhält eine sechste Halle und wächst um 10.000 Quadratmeter. In der neuen Messehalle präsentieren sich am ersten CMT Wochenende die Fahrrad- & ErlebnisReisen und am zweiten CMT Wochenende die Golf- & WellnessReisen sowie die Kreuzfahrt- & SchiffsReisen.
 

 

Von 1968 bis zum Besucherrekord - eine kurze CMT-Chronik

Die Stuttgarter CMT gilt als Pilotmesse der Tourismusbranche und hat sich seither stets weiterentwickelt:

  • 1968 - erste Veranstaltung unter dem Namen "Motor Sport Freizeit"
  • 1971 - parallel entsteht in Stuttgart die "Caravan Camping Touristik" (CCT)
  • 1973 - beide Veranstaltungen verschmelzen zur CMT, die seitdem regelmäßig zum Jahresbeginn stattfindet
  • 1976 - mehr als 100.000 Besucher auf der CMT
  • 1980er Jahre - mit dem Partnerland-Konzept reagiert die CMT auf das wachsende Interesse an Fernreisen
  • 1990er Jahre - Golf-Reisen, Fahrrad-Reisen, Wellness-Reisen, Kreuzfahrt- und Schiffs-Reisen ergänzen als CMT-Töchter das Angebot
  • 2008 - erste CMT auf dem neuen Messegelände stellt mit 220.000 Besuchern neuen Besucherrekord auf
  • 2018 - CMT eröffnet neue Paul Horn Halle (Halle 10)