Tag der offenen Tür bei UNEX

15.05.2019 - 10:42

Der traditionelle Tag der offenen Tür des Produktionswerkes UNEX in Uničov zog auch dieses Jahr viele kleine und große Besucher an, welche die Gelegenheit hatten, die Produktionsanlagen des Werkes in Uničov zu besichtigen, sich im Rahmen des Begleitprogramm zu unterhalten und eine große Auswahl an guten Speisen und Getränken zu probieren.

Für die kleinsten Besucher war der Clown Viky da, der zusammen mit den Kindern turnte, tanzte und sang und während seines Auftritts mehrmals sein Kostüm wechselte und hunderte von Seifenblasen blies. 

Die Biketrial Show des Duos RideWheel mit Honza Šmíd und Lukáš Müller war ein wahres Spektakel. Die Herren führten zahlreiche Tricks auf Rädern ohne Sättel vor, wobei sie hierbei auch die begeisternden und anfeuernden Zuschauer einbanden. Der Höhepunkt des Auftritts war das Balancieren auf dem Rad in einer Höhe von etwa drei Metern auf dem Firmenlogo vor der Halle 2, wo zu sehen war, dass es sich selbst für einen erfahrenen Fahrer um keine Kleinigkeit handelte. In die Geheimnisse des Biketrials weihten sie die Enthusiasten dieser Disziplin auch während der Workshops am Vormittag ein.

Für den musikalischen Teil des Programms sorgte Olga Lounová, die unter anderem sehr gut improvisierte, als sie eines der Lieder die Mutter eines Geburtstagskinds auf der Gitarre spielen ließ, wobei alle Anwesenden „Happy Birthday“ sangen. Zu erwähnen ist, dass die genannte Mutter zum ersten Mal in ihrem Leben Gitarre „spielte“. Olga Lounová verdient ferner ein großes Lob für die Zeit, die sie den Fans widmete: Sie lehnte niemanden ab, ließ sich mit allen fotografieren, gab Autogramme und lächelte in alle Richtungen.

Kleine Besucher konnten sich in Springburgen austoben, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten in Kinderworkshops und Wettbewerben, einschließlich der Schatzsuche, unter Beweis stellen. Die Größeren konnten sich mit im Rodeo auf dem Elektrobullen versuchen und eine Buggyfahrt unternehmen. Am üblichen Ort, neben der Halle 3, waren Raubvögel zu sehen. Am anderen Ende des Parks hatte ihre Station die freiwillige Feuerwehr der Stadt Uničov mit ihrer Technik. Die Präsentation der kooperierenden Mittel- und Berufsfachschulen zeigte, dass das Studium der technischen Fächer nicht langweilig ist.

http://www.unex.cz

zurück zur Übersicht