21. - 23.06.2022 Fachmesse für Guss- und Schmiedeteile mit Bearbeitung
12.07.2021 - 09:39

Schmidt + Clemens investiert weiter in Ausbildung

Der Lindlarer Edelstahlspezialist Schmidt + Clemens (S+C) hat über 90.000 € in die hauseigene Akademie investiert, um das Ausbildungsangebot in den Bereichen Elektro und Automatisierung weiter auszubauen.

„Das Thema Industrie 4.0 hat für uns einen besonders hohen Stellenwert“, berichtet Dominic Otte. „Prozesse werden immer komplexer und die Automatisierung von Arbeitsschritten schreitet weiter voran. Das verändert natürlich auch die Ausbildung.“ Dominic Otte ist Geschäftsführer des Familienunternehmens und verantwortet neben der Produktion auch die Ausbildung bei S+C.

Im Bereich der S+C Akademie wurde der neue Ausbildungsbereich „Elektrotechnik“ gebaut, ein speziell abgeschirmter Bereich, mit besonders hohen Sicherheitsvorkehrungen. Im Oktober wird ein neuer Schulungsroboter in Betrieb genommen. Investiert hat S+C aber nicht nur in die Ausstattung der Ausbildungswerkstatt, zusätzlich wurde auch ein Ausbilder für den Bereich Elektrotechnik eingestellt.

„Mit Ausbildungsbeginn im September starten zwei weitere Auszubildende zum Elektroniker, sodass wir dann insgesamt sieben eigene Mitarbeiter ausbilden“, erzählt stolz Ausbildungsleiter Uwe Leimbach. „Wir kooperieren aber auch mit anderen oberbergischen Unternehmen und übernehmen für diese die Grund- und Fachausbildung von Elektronikern und Mechatronikern. Das Angebot der Prüfungsvorbereitung für externe Auszubildende besteht ebenfalls.“

Seit diesem Sommer ist S+C zudem Prüfungsort der IHK Köln im Elektrobereich.

www.schmidt-clemens.de/ 

zurück zur Übersicht