04.02.2020 - 14:57

Freisprechung bei ArcelorMittal Bremen

Im Januar 2020 haben bei ArcelorMittal Bremen 53 gewerblich-technische Auszubildende ihre Berufsausbildung abgeschlossen. Davon hat eine Auszubildende an einer Verbundausbildung teilgenommen und 12 der Auszubildenden haben die Ausbildungszeit um ein ganzes Jahr verkürzt.

"Unsere Auszubildenden haben beeindruckende Ergebnisse erzielt. Sie können zurecht Stolz auf sich sein – wir sind es auf jeden Fall! Hinter Ihnen liegt eine aufregende Zeit, in der Sie viele Erfahrungen für die berufliche Zukunft gewonnen haben. Mit der abgeschlossenen Berufsausbildung ist der erste Schritt der beruflichen Karriere geschafft. Sie sind die Facharbeiter von Morgen und die Zukunft unseres Standortes. Bleiben Sie kreativ, neugierig und engagiert. Wir brauchen Sie, um die zukünftigen Veränderungen voranzutreiben. Unsere Kollegen in den Betrieben freuen sich über die Unterstützung und die Zusammenarbeit mit den jungen Kollegen“, so Arbeitsdirektor Jens Loock.

https://germany.arcelormittal.com/

back to overview