Erlebe wunderschöne, seltene Samtpfoten. Bei der internationalen "World Cat Show" präsentieren Züchter aus der ganzen Welt ihre Rassekatzen, die von einer Jury aus sechs verschiedenen Kontinenten bewertet wird.

Unter anderem sind Tiere der folgenden Rassen vertreten:

  • Maine Coon (die größte Rassekatze der Erde)
  • Rexkatzen (Katzen mit gelocktem Fell)
  • British Shorthair (die Teddybären unter den Katzenrassen)
  • Bengalkatzen (ein reines Muskelpaket und damit der Ferrari unter den Katzen)
  • Singapura (die kleinsten Rassekatzen der Welt)

Bei der ersten Weltkatzenausstellung vom Verein Felidae e.V. bewertet eine Jury von 24 Wertungsrichtern die Katzen entsprechend ihrer Rasse- und Alterskategorie.. Hierbei fließen Aspekte wie Körperbau, Beine und Pfoten, Form des Schwanzes, der Ohren, des Kinns und der Nasenlinie in die Bewertung mit ein. Dazu kommen Punkte für die Augen, die Kopfform und eine Bewertung des Wesens der Katze.