Neues Projekt im Bereich Digitalisierung mit compacer

13.08.2018 - 09:44

Erstmals präsentiert sich compacer als Partner von BURKHARDT+WEBER auf der AMB.

Anlass ist ein gemeinsames Projekt, bei dem compacer die Maschinen des Reutlinger Maschinenherstellers mit einer IIoT Solution ausstattet. Ziel des Projekts ist es, langfristig in alle Bearbeitungszentren, die BURKHARDT+WEBER herstellt, die compacer IIoT-Solution zu integrieren. Damit will BW seinen Kunden die bestmöglichen Voraussetzungen für die Umsetzung anstehender Digitalisierungsprojekte an die Hand geben.

Durch den Einbau des compacer IIoT-Gateways sind die BW-Maschinen zukünftig in der Lage, eine Vielzahl an Daten zu liefern, anhand welcher sich eingehende Analysen über den Zustand der Maschinen und deren Leistungsvermögen erstellen lassen.

„Wir freuen uns sehr, dieses gemeinsame Projekt auf der AMB erstmals der Öffentlichkeit vorzustellen“, sagt Benjamin Rother, Leiter Elektrokonstruktion bei BURKHARDT+WEBER. „Durch die Einbindung der compacer IIoT Solution haben wir nicht nur unsere Anlagen um einen weiteren Mehrwert ergänzt, sondern die Basis für neue digitale Geschäftsmodelle gelegt. Dieser Schritt ist ein wichtiger Meilenstein in Richtung Predictive Maintenance.“

https://burkhardt-weber.de
 

zurück zur Übersicht