Besucherrekord auf dem WFL-Technologiemeeting 2019

04.04.2019 - 10:19

Beim diesjährigen WFL-Technologiemeeting gelang WFL Millturn Technologies ein neuerlicher Besucherrekord.

Auf 4.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche wurden Live-Zerspanungen auf allen Maschinentypen und die neuesten Automatisierungs- und Softwarelösungen gezeigt. Faszinierende Abendveranstaltungen im Ars Electronica Center Linz sowie im Stadlerhof Wilhering boten einen perfekten Rahmen rund um das Messeprogramm.

Im Vergleich zum WFL-Technologiemeeting 2017 stieg die Besucherzahl bei der diesjährigen Hausmesse um annähernd 20 Prozent – ein großartiges Ergebnis für den Werkzeugmaschinenhersteller in Linz. Unter den Gästen reiste ein Großteil aus Österreich, Deutschland und den angrenzenden Ländern an. Weite Reisestrecken nahmen vor allem chinesische, amerikanische, brasilianische und arabische Messeteilnehmer auf sich.
 
Die Besucher begeisterte vor allem die Vielfalt der Bearbeitungsmöglichkeiten, die WFL anbietet. Speziell für komplexe Werkstücke können sich Kunden auf die hochqualitative technische und technologische Kompetenz der WFL-Mitarbeiter verlassen. Hersteller aus den unterschiedlichsten Branchen reisten aus nah und fern an, um bei WFL die optimalen technischen Möglichkeiten für ihre Fertigungsaufgaben zu besprechen. Vor allem in den Bereichen Messtechnik, Digitalisierung und Automatisierung zeigten die Besucher großes Interesse, um für die Zukunft gerüstet zu sein.
 
Nicht nur tagsüber wurde den Besuchern ein breites Angebot präsentiert, auch das Abendprogramm hatte einiges zu bieten. 

Weitere Informationen: https://www.wfl.at

zurück zur Übersicht