Nutzungsbedingungen für Pressematerial der Messe Stuttgart

Sämtliche Bilder dürfen ausschließlich von Verlagen und Journalisten zu redaktionellen Zwecken im Rahmen der Berichterstattung über die Messe Stuttgart, ihre Tochtergesellschaften und deren Veranstaltungen, einschließlich Gastveranstaltungen und Kongressen, auf dem Gelände der Messe Stuttgart verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung (für Werbezwecke) ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung der Messe Stuttgart zulässig (einzuholen unter presse(at)messe-stuttgart.de). Eine Verfremdung oder sonstige Abänderung der Bilder ist unzulässig. Als Quelle ist anzugeben „Foto: Messe Stuttgart“.

Wir bitten um Übermittlung eines Belegexemplars bzw. eines Links zu einer Veröffentlichung an: Landesmesse Stuttgart GmbH, Messepiazza 1, 70629 Stuttgart, presse(at)messe-stuttgart.de.

Premiere des AMB Technologieforums

15.07.2020 - 10:42

AMB Technologieforum 2020 ab 14. September / Erster Präsenz-Event nach der corona-bedingten Auszeit

Aufgrund der COVID-19-Pandemie kann das wichtige Branchenevent, die AMB in Stuttgart, in diesem Jahr nicht in gewohnter Form stattfinden. „Mit dem AMB Technologieforum im September gibt es trotzdem gute Gründe auf das Stuttgarter Messegelände zu kommen“, lädt Gunnar Mey, Abteilungsleiter Industrie bei der Messe Stuttgart, ein. In der AMB-Woche ab dem 14. September stehen dann unterschiedliche Themenschwerpunkte im Fokus der Fachvorträge und der begleitenden Table-Top-Ausstellung. Geplant sind: Software und Steuerung, Werkzeuglösungen, Maschinenelemente und Peripherie, Werkzeugmaschinen sowie die Werkzeugmaschinenautomatisierung.

On- und offline dabei sein

Interessierte dürfen im Internationalen Congresscenter Stuttgart jeden Tag zum jeweiligen Themenschwerpunkt kompaktes Wissen und den Erfahrungsaustausch mit den Experten erwarten. Ziel sei es, in den Vorträgen neue Technologien und Innovationen vorzustellen sowie in der Matchmaking-Area, in der sich Besucher und Aussteller treffen können, neue Kontakte zu knüpfen. In der Table-Top-Ausstellung freuen sich die Hersteller auf die persönlichen Begegnungen und Fragestellungen der Besucher. Zusätzlich besteht für die Aussteller die Option, die Vorträge auf Video aufzuzeichnen und diese für alle, die nicht in Stuttgart dabei sein können, über verschiedene Online-Kanäle zu verlängern. Maximal 500 Besucher täglich sind aufgrund der COVID-19-Auflagen aktuell geplant.

Positive Resonanz trotz Auflagen

Mey bestätigt, dass das AMB Technologieforum – unter Einhaltung aller bestehenden Hygiene- und Abstandsregeln – den persönlichen Austausch und das haptische Erleben im Rahmen einer Präsenzveranstaltung ermöglichen soll. Und das Konzept überzeugt: „Die Akquise zum AMB Technologieforum ist gerade gestartet und die Resonanz ist bisher positiv“, ergänzt Mey. Die Aussteller wollen das Forum nutzen, um eine Auswahl ihrer Neuheiten zu präsentieren, die ursprünglich für die AMB vorgesehen waren.

Das bestätigt auch Markus Horn, Geschäftsführer bei Paul Horn: „Wir beteiligen uns am AMB Technologieforum, weil wir von der Messe Stuttgart und der AMB überzeugt sind – sowohl als Messe wie auch als Forum.“ Das AMB Technologieforum sei die erste Möglichkeit seit Beginn der COVID-19-Pandemie, wieder an einer hochkarätigen Präsenzveranstaltung teilzunehmen. Horn lobt dabei wie die Kombination aus Fachvortrag und Präsentationsmöglichkeit in der Ausstellung gelöst sei. Horn ergänzt: „Wichtig aus meiner Sicht ist vor allem, dass das AMB Forum eine Signalwirkung hat: Es geht wieder weiter. Und genau das brauchen wir.“

Dr.-Ing. Stefan Hansch, CEO von EMCO, bestätigt: „Nichts zu tun in dieser wirtschaftlich angespannten Situation ist keine Option für eine dynamische Branche wie den Werkzeugmaschinenbau.“ Für das AMB Technologieforum möchte EMCO den Besuchern zeigen, welche Bandbreite und welches Potenzial im EMCO Maschinensortiment steckt –  Drehen und Fräsen, horizontal und vertikal, von der größten Powermill mit einem X-Verfahrweg von 32 m bis hin zur Tischmaschine für die Ausbildung oder die konventionellen Maschinen und natürlich integrative Automationslösungen. Mit diesem „Baukasten“ will EMCO fast alle Anforderungen bedienen. „Die räumliche Nähe zu unserem neuen Technologiezentrum in Wendlingen möchten wir bei diesem Anlass auch zur gezielten Kunden- und Interessentenansprache nutzen“, erklärt Hansch.

Bernd Hilgarth, Geschäftsführer Vertrieb CHIRON unterstreicht ebenfalls wie wichtig es ist, jetzt Präsenz zu zeigen: „Die derzeitige konjunkturelle Situation gepaart mit der Corona-Pandemie stellt die Werkzeugmaschinenbauer vor große Herausforderungen. Umso schöner, wenn uns die aktuelle Lage auch zu neuen Formaten treibt - wie zum Beispiel das AMB Technologieforum.“ Die CHIRON Group wird im September in Stuttgart Lösungen präsentieren, die Besucher in ihrer aktuellen betrieblichen Situation wirkungsvoll unterstützen und man freue sich auf den aktiven Austausch. „Die neuen Baureihen und Automationslösungen ermöglichen unseren Kunden, ihre Produktivität zu steigern, ihre Flexibilität zu erhöhen und ihre Kosten maßgeblich zu senken - damit sind sie optimal für die kommenden Jahre gewappnet“, erläutert Hilgarth.

Interessierte Aussteller und Besucher finden weitere Informationen zur Teilnahme unter www.amb-messe.de/forum

 

Bildunterschriften:

AMB_2020_PM07_Premiere-AMB-Technologieforum_1: Das AMB Technologieforum ist das erste Präsenz-Event der Branche in diesem Jahr mit Fachvorträgen und begleitender Table-Top-Ausstellung. (Bildnachweis: MESSE STUTTGART)

AMB_2020_PM07_Premiere-AMB-Technologieforum_Chiron_Bernd-Hilgarth: Schön, wenn uns die aktuelle Lage auch zu neuen Formaten treibt - wie zum Beispiel das AMB Technologieforum. (Bildnachweis: CHIRON)

AMB_2020_PM07_Premiere-AMB-Technologieforum_Emco_Stefan-Hansch: Nichts zu tun in dieser wirtschaftlich angespannten Situation ist keine Option für eine dynamische Branche wie den Werkzeugmaschinenbau. (Bildnachweis: EMCO)

AMB_2020_PM07_Premiere-AMB-Technologieforum_Horn_Markus-Horn: Das AMB Forum hat Signalwirkung: Es geht wieder weiter. Und genau das brauchen wir. (Bildnachweis: PAUL HORN)

AMB_2020_PM07_Premiere-AMB-Technologieforum_Messe-Stuttgart_Gunnar-Mey: Das AMB
Technologieforum bietet gute Gründe im September nach Stuttgart zu kommen. (Bildnachweis: MESSE STUTTGART)

Alle Medien als .zip herunterladenzurück zur Übersicht

Premiere des AMB Technologieforums

15.07.2020 - 10:42

AMB Technologieforum 2020 ab 14. September / Erster Präsenz-Event nach der corona-bedingten Auszeit

Aufgrund der COVID-19-Pandemie kann das wichtige Branchenevent, die AMB in Stuttgart, in diesem Jahr nicht in gewohnter Form stattfinden. „Mit dem AMB Technologieforum im September gibt es trotzdem gute Gründe auf das Stuttgarter Messegelände zu kommen“, lädt Gunnar Mey, Abteilungsleiter Industrie bei der Messe Stuttgart, ein. In der AMB-Woche ab dem 14. September stehen dann unterschiedliche Themenschwerpunkte im Fokus der Fachvorträge und der begleitenden Table-Top-Ausstellung. Geplant sind: Software und Steuerung, Werkzeuglösungen, Maschinenelemente und Peripherie, Werkzeugmaschinen sowie die Werkzeugmaschinenautomatisierung.

On- und offline dabei sein

Interessierte dürfen im Internationalen Congresscenter Stuttgart jeden Tag zum jeweiligen Themenschwerpunkt kompaktes Wissen und den Erfahrungsaustausch mit den Experten erwarten. Ziel sei es, in den Vorträgen neue Technologien und Innovationen vorzustellen sowie in der Matchmaking-Area, in der sich Besucher und Aussteller treffen können, neue Kontakte zu knüpfen. In der Table-Top-Ausstellung freuen sich die Hersteller auf die persönlichen Begegnungen und Fragestellungen der Besucher. Zusätzlich besteht für die Aussteller die Option, die Vorträge auf Video aufzuzeichnen und diese für alle, die nicht in Stuttgart dabei sein können, über verschiedene Online-Kanäle zu verlängern. Maximal 500 Besucher täglich sind aufgrund der COVID-19-Auflagen aktuell geplant.

Positive Resonanz trotz Auflagen

Mey bestätigt, dass das AMB Technologieforum – unter Einhaltung aller bestehenden Hygiene- und Abstandsregeln – den persönlichen Austausch und das haptische Erleben im Rahmen einer Präsenzveranstaltung ermöglichen soll. Und das Konzept überzeugt: „Die Akquise zum AMB Technologieforum ist gerade gestartet und die Resonanz ist bisher positiv“, ergänzt Mey. Die Aussteller wollen das Forum nutzen, um eine Auswahl ihrer Neuheiten zu präsentieren, die ursprünglich für die AMB vorgesehen waren.

Das bestätigt auch Markus Horn, Geschäftsführer bei Paul Horn: „Wir beteiligen uns am AMB Technologieforum, weil wir von der Messe Stuttgart und der AMB überzeugt sind – sowohl als Messe wie auch als Forum.“ Das AMB Technologieforum sei die erste Möglichkeit seit Beginn der COVID-19-Pandemie, wieder an einer hochkarätigen Präsenzveranstaltung teilzunehmen. Horn lobt dabei wie die Kombination aus Fachvortrag und Präsentationsmöglichkeit in der Ausstellung gelöst sei. Horn ergänzt: „Wichtig aus meiner Sicht ist vor allem, dass das AMB Forum eine Signalwirkung hat: Es geht wieder weiter. Und genau das brauchen wir.“

Dr.-Ing. Stefan Hansch, CEO von EMCO, bestätigt: „Nichts zu tun in dieser wirtschaftlich angespannten Situation ist keine Option für eine dynamische Branche wie den Werkzeugmaschinenbau.“ Für das AMB Technologieforum möchte EMCO den Besuchern zeigen, welche Bandbreite und welches Potenzial im EMCO Maschinensortiment steckt –  Drehen und Fräsen, horizontal und vertikal, von der größten Powermill mit einem X-Verfahrweg von 32 m bis hin zur Tischmaschine für die Ausbildung oder die konventionellen Maschinen und natürlich integrative Automationslösungen. Mit diesem „Baukasten“ will EMCO fast alle Anforderungen bedienen. „Die räumliche Nähe zu unserem neuen Technologiezentrum in Wendlingen möchten wir bei diesem Anlass auch zur gezielten Kunden- und Interessentenansprache nutzen“, erklärt Hansch.

Bernd Hilgarth, Geschäftsführer Vertrieb CHIRON unterstreicht ebenfalls wie wichtig es ist, jetzt Präsenz zu zeigen: „Die derzeitige konjunkturelle Situation gepaart mit der Corona-Pandemie stellt die Werkzeugmaschinenbauer vor große Herausforderungen. Umso schöner, wenn uns die aktuelle Lage auch zu neuen Formaten treibt - wie zum Beispiel das AMB Technologieforum.“ Die CHIRON Group wird im September in Stuttgart Lösungen präsentieren, die Besucher in ihrer aktuellen betrieblichen Situation wirkungsvoll unterstützen und man freue sich auf den aktiven Austausch. „Die neuen Baureihen und Automationslösungen ermöglichen unseren Kunden, ihre Produktivität zu steigern, ihre Flexibilität zu erhöhen und ihre Kosten maßgeblich zu senken - damit sind sie optimal für die kommenden Jahre gewappnet“, erläutert Hilgarth.

Interessierte Aussteller und Besucher finden weitere Informationen zur Teilnahme unter www.amb-messe.de/forum

 

Bildunterschriften:

AMB_2020_PM07_Premiere-AMB-Technologieforum_1: Das AMB Technologieforum ist das erste Präsenz-Event der Branche in diesem Jahr mit Fachvorträgen und begleitender Table-Top-Ausstellung. (Bildnachweis: MESSE STUTTGART)

AMB_2020_PM07_Premiere-AMB-Technologieforum_Chiron_Bernd-Hilgarth: Schön, wenn uns die aktuelle Lage auch zu neuen Formaten treibt - wie zum Beispiel das AMB Technologieforum. (Bildnachweis: CHIRON)

AMB_2020_PM07_Premiere-AMB-Technologieforum_Emco_Stefan-Hansch: Nichts zu tun in dieser wirtschaftlich angespannten Situation ist keine Option für eine dynamische Branche wie den Werkzeugmaschinenbau. (Bildnachweis: EMCO)

AMB_2020_PM07_Premiere-AMB-Technologieforum_Horn_Markus-Horn: Das AMB Forum hat Signalwirkung: Es geht wieder weiter. Und genau das brauchen wir. (Bildnachweis: PAUL HORN)

AMB_2020_PM07_Premiere-AMB-Technologieforum_Messe-Stuttgart_Gunnar-Mey: Das AMB
Technologieforum bietet gute Gründe im September nach Stuttgart zu kommen. (Bildnachweis: MESSE STUTTGART)

Alle Medien als .zip herunterladenzurück zur Übersicht

Fotos der AMB

  • AMB 2020: PM Nr. 7

    AMB 2020: PM Nr. 7

    Das AMB Technologieforum ist das erste Präsenz-Event der Branche in diesem Jahr mit FachvorträgenBILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 7

    AMB 2020: PM Nr. 7

    Schön, wenn uns die aktuelle Lage auch zu neuen Formaten treibt - wie zum Beispiel das AMB Technologieforum.CHIRON
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 7

    AMB 2020: PM Nr. 7

    Nichts zu tun in dieser wirtschaftlich angespannten Situation ist keine Option für eine dynamische Branche wie den Werkzeugmaschinenbau.EMCO
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 7

    AMB 2020: PM Nr. 7

    Das AMB Forum hat Signalwirkung: Es geht wieder weiter. Und genau das brauchen wir.PAUL HORN
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 7

    AMB 2020: PM Nr. 7

    Das AMB Technologieforum bietet gute Gründe im September nach Stuttgart zu kommen.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 8

    AMB 2020: PM Nr. 8

    Am 17. September schlägt das Herz der Metallbearbeitung wieder in Stuttgart.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 8

    AMB 2020: PM Nr. 8

    Das AMB Technologieforum bietet die erste Chance seit Langem für den persönlichen Austausch.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 8

    AMB 2020: PM Nr. 8

    Rund 20 namhafte AMB-Aussteller präsentieren ihre Neuheiten für die Metallbearbeitung in Vorträgen und der begleitenden Table Top Ausstellung.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 8

    AMB 2020: PM Nr. 8

    Nach langer Zeit des Stillstandes will das AMB Technologieforum gemeinsam mit der Branche neue Impulse geben.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 8

    AMB 2020: PM Nr. 8

    Gunnar Mey, Abteilungsleiter Industrie bei der Messe freut sich auf die erste Präsenzveranstaltung für die Metallbearbeitung in diesem Jahr in Stuttgart.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB_2020_PM01

    AMB_2020_PM01

    Zur AMB 2020 werden rund 90.000 internationale Fachbesucher und 1.500 Aussteller auf dem Stuttgarter Messegelände erwartet.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB_2020_PM01

    AMB_2020_PM01

    Vom 15. bis 19. September 2020 schlägt das Herz der Metallbearbeitung bereits zum 20. Mal in Stuttgart. (Hauptbild)BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB_2020_PM01

    AMB_2020_PM01

    Die Aussteller der AMB zeigen Lösungsansätze und Konzepte für die Produktion von morgen.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB_2020_PM01

    AMB_2020_PM01

    Auf einer Fläche von mehr als 120.000 Bruttoquadratmetern stehen dann Innovationen und Weiterentwicklungen in der Metallbe- und verarbeitung im Fokus.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB_2020_PM01

    AMB_2020_PM01

    Aktuelle Themen der AMB 2020 werden unter anderem die Digitalisierung in der Fertigung, Additiv Manufacturing in der Metallbearbeitung oder die Weiterentwicklungen in der e-Mobilität sein.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB_2020_PM01

    AMB_2020_PM01

    2018 hat die AMB Bestmarken aufgestellt. Noch nie konnte so viel Ausstellungsfläche belegt werden und kamen so viele Aussteller und Besucher auf das Messegelände. AMB20_PM01_AMB_feiert_Jubilaeum_7: Die AMB – Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung präsentiert spanende und abtragende Werkzeugmaschinen, Präzisionswerkzeuge, Messtechnik und Qualitätssicherung, Roboter, Werkstück- und Werkzeughandhabungstechnik, Industrial Software & Engineering, Bauteile, Baugruppen und Zubehör.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB_2020_PM01

    AMB_2020_PM01

    Die AMB – Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung präsentiert spanende und abtragende Werkzeugmaschinen, Präzisionswerkzeuge, Messtechnik und Qualitätssicherung, Roboter, Werkstück- und Werkzeughandhabungstechnik, Industrial Software & Engineering, Bauteile, Baugruppen und Zubehör.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB_2020_PM01

    AMB_2020_PM01

    Für die AMB 2020 erwartet der Messe-Chef erneut die volle Geländebelegung.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB_2020_PM02

    AMB_2020_PM02

    Die Anmeldephase für die AMB 2020 ist beendet. Das Projektteam prüft jetzt die Anmeldungen und erarbeitet die ersten Platzierungsvorschläge.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB_2020_PM02

    AMB_2020_PM02

    Auch die 20. AMB, die vom 15. bis 19. September 2020 auf der Messe Stuttgart stattfindet, wird wieder restlos ausgebucht und das gesamte Messegelände belegt sein.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB_2020_PM02

    AMB_2020_PM02

    Dann präsentieren an fünf Messetagen alle namhaften Aussteller ihre Innovationen und Weiterentwicklungen für die metallbe- und verarbeitende Industrie.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB_2020_PM02

    AMB_2020_PM02

    Rund 90.000 internationale Fachbesucher und 1.500 Aussteller werden zur AMB 2020 auf dem Stuttgarter Messegelände erwartet.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB 2020

    AMB 2020

    Fachmessen wie die AMB – 15. bis 19. September 2020 – bieten die optimale Plattform, um sich gerade in konjunkturell schwächeren Zeiten, für die Zukunft gut aufzustellen.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB 2020

    AMB 2020

    Die Aussteller der AMB zeigen welche Innovationen und Weiterentwicklungen die metallbe- und verarbeitende Industrie bei anstehenden strategischen Entscheidungen unterstützen können.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB 2020

    AMB 2020

    Rund 90.000 internationale Fachbesucher und 1.500 Aussteller werden zur AMB 2020 auf dem Stuttgarter Messegelände erwartet.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 4

    AMB 2020: PM Nr. 4

    Zur AMB 2020 werden Aussteller und Besucher auch über Ressourcenschonung und die Nachhaltigkeit von Produkten diskutieren.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 4

    AMB 2020: PM Nr. 4

    AMB als Wegweiser: Ob Digitalisierung in der Produktion, Ressourcenschonung oder Nachhaltigkeit auf der AMB 2020 stellen internationale Aussteller ihre Lösungen vor.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 4

    AMB 2020: PM Nr. 4

    Die Gewindetechnologie Emuge Punch Tap schont Ressourcen in der Serienfertigung. Sie ermöglicht bis zu 75% Zeiteinsparung und ist für Minimalmengenschmierung ausgelegt.BILDNACHWEIS EMUGE-FRANKEN
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 4

    AMB 2020: PM Nr. 4

    Mit der patentierten Schneidengeometrie erzeugen Franken Cut&Form Fräser bei der Schlichtbearbeitung polierte Oberflächen mit Rauheitskennzahlen von N1 bis N3.BILDNACHWEIS EMUGE-FRANKEN
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 4

    AMB 2020: PM Nr. 4

    Der Franken Kreissegmentfräser bieten mit ihren großen Radien im schneidenden Bereich signifikante Vorteile für Oberflächengüte als auch Bearbeitungszeit.BILDNACHWEIS EMUGE-FRANKEN
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 4

    AMB 2020: PM Nr. 4

    Kein Ort ist frei von Rassismus / Die didacta – die Bildungsmesse thematisiert Diskriminierung an SchulenBILDNACHWEIS Hainbuch
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 5

    AMB 2020: PM Nr. 5

    Markus Horn, Geschäftsführer der Paul Horn GmbH.Paul Horn GmbH
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 5

    AMB 2020: PM Nr. 5

    Der Piezo-Sensor gibt Aufschluss über den Zustand des Werkzeuges während der Bearbeitung und misst selbst niedrigste Zerspankräfte mit hoher Auflösung.Paul Horn GmbH
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 5

    AMB 2020: PM Nr. 5

    Das Horn-Netzwerk nutzt beispielsweise im Bereich Beschichtung den OPC-UA-Kommunikationsstandard als wichtigen weltweiten Standard für die Industrie 4.0.Paul Horn GmbH
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 5

    AMB 2020: PM Nr. 5

    Edge-Computing in der Nähe der Maschine kommt unauffällig daher, wie dieses Edge-Device von Siemens.Siemens AG
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 5

    AMB 2020: PM Nr. 5

    Katja Tiltscher, Ausbildungsleiterin bei TRUMPFTRUMPF Group
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 5

    AMB 2020: PM Nr. 5

    In der TRUMPF Lehrwerkstatt lernen Auszubildende, wie digitale Lösungen die Fertigung verbessern.TRUMPF Group
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • AMB_2020_PM06

    AMB_2020_PM06

    1.051 AMB Aussteller haben an der Umfrage zur Durchführbarkeit der AMB teilgenommen. Das Ergebnis ist eindeutig: 57,6 Prozent der Aussteller sprechen sich für den regulären Termin im September 2022 aus.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi