Conditions of use for press material of Messe Stuttgart

All images can only be used by publishing companies and journalists for editorial purposes within the scope of reporting about Messe Stuttgart, its subsidiaries and events including guest events and congresses on the grounds of Messe Stuttgart. Any other use (for advertising purposes) is only permitted with the prior written consent of Messe Stuttgart (to be obtained via presse(at)messe-stuttgart.de). A disassociation or other modification of the images is not permitted. “Photo: Messe Stuttgart” must be specified as the source.

We kindly request a complimentary copy or link to a publication be sent to: Landesmesse Stuttgart GmbH, Messepiazza 1, 70629 Stuttgart, GERMANY, presse(at)messe-stuttgart.de.

GF Machining Solutions leistet mit rConnect einen wichtigen Beitrag zum digitalen Wandel der Fertigungsindustrie

19.09.2018 - 15:45

Mit dem industriellen Internet der Dinge (IIoT) beginnt eine neue Ära der intelligenten Fertigung. GF Machining Solutions setzt die damit verbundene digitale Transformation erfolgreich um und erweitert mit der Softwarelösung rConnect sein digitales Angebot.

Diese Softwareplattform, die den Herstellern eine maximale Maschinenverfügbarkeit ermöglicht, steht auf dem 500 Quadratmeter großen Stand von GF Machining Solutions auf der AMB 2018 (7C31) im Mittelpunkt.

Die Fertigungsindustrie wird sich durch Industrie 4.0 weltweit erheblich verändern: Intelligente Maschinen werden miteinander verbunden und es entsteht die Fabrik der Zukunft. 

Dies geschieht jedoch nicht plötzlich, sondern in vielen kleinen Schritten. Ein wichtiger Aspekt ist die Konnektivität, die es den Maschinen ermöglicht, miteinander zu kommunizieren und Daten drahtlos zu liefern, auf die von entfernten Servicezentren zugegriffen werden kann. Mit der digitalen Serviceplattform rConnect bietet GF Machining Solutions bereits heute die dazu erforderliche Industrie-4.0-fähige Lösung an.

Digitale Dienstleistungen für eine höhere Produktivität

rConnect ist für alle Technologien von GF Machining Solutions verfügbar und umfasst verschiedene digitale Dienstleistungen, die es Herstellern ermöglichen, ihre Produktivität zu steigern. Mit dem Customer Cockpit von rConnect steht eine Benutzeroberfläche zur Verfügung, die den Zugriff auf die digitale Servicewelt von GF Machining Solutions ermöglicht. Es verbindet die Kunden mit ihren Produktionsanlagen über einen PC oder ein mobiles Gerät von jedem Standort aus und zu jeder Zeit. Das rConnect-Modul Live Remote Assistance (LRA) sorgt für den direkten Zugriff auf die Experten von GF Machining Solutions. Es erleichtert die persönliche Betreuung durch Audio-, Video- und Chat-Funktionen und verfügt über viele weitere Kommunikationsmöglichkeiten.

Darüber hinaus liefert die rConnect Messenger App Maschinendaten an die mobilen Endgeräte der Anwender. Mit dem rConnect Messenger erhalten Hersteller Einblick in die Effizienz ihrer Produktionsstätten, indem sie ihre Maschinen von GF Machining Solutions kontinuierlich überwachen lassen. Dabei werden Benachrichtigungen wie Maschinenstatus, Nachrichten und Bearbeitungsaufträge an die mobilen Endgeräte der Benutzer übertragen, um sie ständig über den aktuellen Stand ihrer Produktion zu informieren. Die Anwender können ihre Produktion von jedem beliebigen Standort überwachen und den Bearbeitungsfortschritt ihrer Maschinen von ihren mobilen Geräten aus verfolgen. In Kombination mit der Live Remote Assistance entsteht durch Messenger eine umfassende Lösung, die die Anwender kontinuierlich mit ihren Produktionsanlagen in Verbindung hält.

Die Zertifizierung durch die unabhängige TÜViT-Organisation garantiert ein optimales Sicherheitsniveau des Servers, auf dem die GF Machining Solutions Daten gehostet und gespeichert werden. Mit einer verschlüsselten Punkt-zu-Punkt-Verbindung werden die sensiblen Daten der Anwender umfassend geschützt.

Gelassenheit durch Messenger

Der Nutzen für den Kunden liegt auf der Hand. Dank rConnect Messenger können die Maschinen der Kunden in den Abendstunden und am Wochenende im unbeaufsichtigten Betrieb laufen, da der Maschinenstatus aus der Ferne laufend überprüft werden kann.

Ausblick in die Zukunft

Die rasant fortschreitende Digitalisierung der Fertigung wirkt sich auch auf die digitalen Produkte von GF Machining Solutions aus. Deshalb wird rConnect in Kürze um ein neues Dashboard-Modul erweitert, mit dem die Leiter von Produktionsanlagen die Maschinenleistung analysieren können.

Mit der rConnect-Plattform stellt GF Machining Solutions den Kunden eine Lösung zur Verfügung, mit der neben einer verbesserten Investitionsrentabilität eine höhere Maschinenverfügbarkeit, Produktivität und Zuverlässigkeit erzielt werden kann.

Vorführung am Messestand fördert VDW-Brancheninitiative

Als Mitglied der Brancheninitiative „Konnektivität für die Industrie 4.0“ des Vereins Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken (VDW) wird GF Machining Solutions gemeinsam mit Beckhoff die OPC Unified Architecture (UA) der OPC Foundation auf einer AgieCharmilles Drahterodiermaschine auf der AMB 2018 vorstellen. Die OPC UA ist ein Maschine-zu-Maschine-Kommunikationsprotokoll für die industrielle Automation.

www.gfms.com

back to overview

GF Machining Solutions leistet mit rConnect einen wichtigen Beitrag zum digitalen Wandel der Fertigungsindustrie

19.09.2018 - 15:45

Mit dem industriellen Internet der Dinge (IIoT) beginnt eine neue Ära der intelligenten Fertigung. GF Machining Solutions setzt die damit verbundene digitale Transformation erfolgreich um und erweitert mit der Softwarelösung rConnect sein digitales Angebot.

Diese Softwareplattform, die den Herstellern eine maximale Maschinenverfügbarkeit ermöglicht, steht auf dem 500 Quadratmeter großen Stand von GF Machining Solutions auf der AMB 2018 (7C31) im Mittelpunkt.

Die Fertigungsindustrie wird sich durch Industrie 4.0 weltweit erheblich verändern: Intelligente Maschinen werden miteinander verbunden und es entsteht die Fabrik der Zukunft. 

Dies geschieht jedoch nicht plötzlich, sondern in vielen kleinen Schritten. Ein wichtiger Aspekt ist die Konnektivität, die es den Maschinen ermöglicht, miteinander zu kommunizieren und Daten drahtlos zu liefern, auf die von entfernten Servicezentren zugegriffen werden kann. Mit der digitalen Serviceplattform rConnect bietet GF Machining Solutions bereits heute die dazu erforderliche Industrie-4.0-fähige Lösung an.

Digitale Dienstleistungen für eine höhere Produktivität

rConnect ist für alle Technologien von GF Machining Solutions verfügbar und umfasst verschiedene digitale Dienstleistungen, die es Herstellern ermöglichen, ihre Produktivität zu steigern. Mit dem Customer Cockpit von rConnect steht eine Benutzeroberfläche zur Verfügung, die den Zugriff auf die digitale Servicewelt von GF Machining Solutions ermöglicht. Es verbindet die Kunden mit ihren Produktionsanlagen über einen PC oder ein mobiles Gerät von jedem Standort aus und zu jeder Zeit. Das rConnect-Modul Live Remote Assistance (LRA) sorgt für den direkten Zugriff auf die Experten von GF Machining Solutions. Es erleichtert die persönliche Betreuung durch Audio-, Video- und Chat-Funktionen und verfügt über viele weitere Kommunikationsmöglichkeiten.

Darüber hinaus liefert die rConnect Messenger App Maschinendaten an die mobilen Endgeräte der Anwender. Mit dem rConnect Messenger erhalten Hersteller Einblick in die Effizienz ihrer Produktionsstätten, indem sie ihre Maschinen von GF Machining Solutions kontinuierlich überwachen lassen. Dabei werden Benachrichtigungen wie Maschinenstatus, Nachrichten und Bearbeitungsaufträge an die mobilen Endgeräte der Benutzer übertragen, um sie ständig über den aktuellen Stand ihrer Produktion zu informieren. Die Anwender können ihre Produktion von jedem beliebigen Standort überwachen und den Bearbeitungsfortschritt ihrer Maschinen von ihren mobilen Geräten aus verfolgen. In Kombination mit der Live Remote Assistance entsteht durch Messenger eine umfassende Lösung, die die Anwender kontinuierlich mit ihren Produktionsanlagen in Verbindung hält.

Die Zertifizierung durch die unabhängige TÜViT-Organisation garantiert ein optimales Sicherheitsniveau des Servers, auf dem die GF Machining Solutions Daten gehostet und gespeichert werden. Mit einer verschlüsselten Punkt-zu-Punkt-Verbindung werden die sensiblen Daten der Anwender umfassend geschützt.

Gelassenheit durch Messenger

Der Nutzen für den Kunden liegt auf der Hand. Dank rConnect Messenger können die Maschinen der Kunden in den Abendstunden und am Wochenende im unbeaufsichtigten Betrieb laufen, da der Maschinenstatus aus der Ferne laufend überprüft werden kann.

Ausblick in die Zukunft

Die rasant fortschreitende Digitalisierung der Fertigung wirkt sich auch auf die digitalen Produkte von GF Machining Solutions aus. Deshalb wird rConnect in Kürze um ein neues Dashboard-Modul erweitert, mit dem die Leiter von Produktionsanlagen die Maschinenleistung analysieren können.

Mit der rConnect-Plattform stellt GF Machining Solutions den Kunden eine Lösung zur Verfügung, mit der neben einer verbesserten Investitionsrentabilität eine höhere Maschinenverfügbarkeit, Produktivität und Zuverlässigkeit erzielt werden kann.

Vorführung am Messestand fördert VDW-Brancheninitiative

Als Mitglied der Brancheninitiative „Konnektivität für die Industrie 4.0“ des Vereins Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken (VDW) wird GF Machining Solutions gemeinsam mit Beckhoff die OPC Unified Architecture (UA) der OPC Foundation auf einer AgieCharmilles Drahterodiermaschine auf der AMB 2018 vorstellen. Die OPC UA ist ein Maschine-zu-Maschine-Kommunikationsprotokoll für die industrielle Automation.

www.gfms.com

back to overview

Photos of AMB

  • AMB_2020_PM01

    AMB_2020_PM01

    Zur AMB 2020 werden rund 90.000 internationale Fachbesucher und 1.500 Aussteller auf dem Stuttgarter Messegelände erwartet.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Download as300dpi72dpi
  • AMB_2020_PM01

    AMB_2020_PM01

    Vom 15. bis 19. September 2020 schlägt das Herz der Metallbearbeitung bereits zum 20. Mal in Stuttgart. (Hauptbild)BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Download as300dpi72dpi
  • AMB_2020_PM01

    AMB_2020_PM01

    Die Aussteller der AMB zeigen Lösungsansätze und Konzepte für die Produktion von morgen.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Download as300dpi72dpi
  • AMB_2020_PM01

    AMB_2020_PM01

    Auf einer Fläche von mehr als 120.000 Bruttoquadratmetern stehen dann Innovationen und Weiterentwicklungen in der Metallbe- und verarbeitung im Fokus.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Download as300dpi72dpi
  • AMB_2020_PM01

    AMB_2020_PM01

    Aktuelle Themen der AMB 2020 werden unter anderem die Digitalisierung in der Fertigung, Additiv Manufacturing in der Metallbearbeitung oder die Weiterentwicklungen in der e-Mobilität sein.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Download as300dpi72dpi
  • AMB_2020_PM01

    AMB_2020_PM01

    2018 hat die AMB Bestmarken aufgestellt. Noch nie konnte so viel Ausstellungsfläche belegt werden und kamen so viele Aussteller und Besucher auf das Messegelände. AMB20_PM01_AMB_feiert_Jubilaeum_7: Die AMB – Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung präsentiert spanende und abtragende Werkzeugmaschinen, Präzisionswerkzeuge, Messtechnik und Qualitätssicherung, Roboter, Werkstück- und Werkzeughandhabungstechnik, Industrial Software & Engineering, Bauteile, Baugruppen und Zubehör.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Download as300dpi72dpi
  • AMB_2020_PM01

    AMB_2020_PM01

    Die AMB – Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung präsentiert spanende und abtragende Werkzeugmaschinen, Präzisionswerkzeuge, Messtechnik und Qualitätssicherung, Roboter, Werkstück- und Werkzeughandhabungstechnik, Industrial Software & Engineering, Bauteile, Baugruppen und Zubehör.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Download as300dpi72dpi
  • AMB_2020_PM01

    AMB_2020_PM01

    Für die AMB 2020 erwartet der Messe-Chef erneut die volle Geländebelegung.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Download as300dpi72dpi
  • AMB_2020_PM02

    AMB_2020_PM02

    Die Anmeldephase für die AMB 2020 ist beendet. Das Projektteam prüft jetzt die Anmeldungen und erarbeitet die ersten Platzierungsvorschläge.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Download as300dpi72dpi
  • AMB_2020_PM02

    AMB_2020_PM02

    Auch die 20. AMB, die vom 15. bis 19. September 2020 auf der Messe Stuttgart stattfindet, wird wieder restlos ausgebucht und das gesamte Messegelände belegt sein.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Download as300dpi72dpi
  • AMB_2020_PM02

    AMB_2020_PM02

    Dann präsentieren an fünf Messetagen alle namhaften Aussteller ihre Innovationen und Weiterentwicklungen für die metallbe- und verarbeitende Industrie.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Download as300dpi72dpi
  • AMB_2020_PM02

    AMB_2020_PM02

    Rund 90.000 internationale Fachbesucher und 1.500 Aussteller werden zur AMB 2020 auf dem Stuttgarter Messegelände erwartet.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Download as300dpi72dpi
  • AMB 2020

    AMB 2020

    Fachmessen wie die AMB – 15. bis 19. September 2020 – bieten die optimale Plattform, um sich gerade in konjunkturell schwächeren Zeiten, für die Zukunft gut aufzustellen.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Download as300dpi72dpi
  • AMB 2020

    AMB 2020

    Die Aussteller der AMB zeigen welche Innovationen und Weiterentwicklungen die metallbe- und verarbeitende Industrie bei anstehenden strategischen Entscheidungen unterstützen können.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Download as300dpi72dpi
  • AMB 2020

    AMB 2020

    Rund 90.000 internationale Fachbesucher und 1.500 Aussteller werden zur AMB 2020 auf dem Stuttgarter Messegelände erwartet.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Download as300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 4

    AMB 2020: PM Nr. 4

    Zur AMB 2020 werden Aussteller und Besucher auch über Ressourcenschonung und die Nachhaltigkeit von Produkten diskutieren.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Download as300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 4

    AMB 2020: PM Nr. 4

    AMB als Wegweiser: Ob Digitalisierung in der Produktion, Ressourcenschonung oder Nachhaltigkeit auf der AMB 2020 stellen internationale Aussteller ihre Lösungen vor.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Download as300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 4

    AMB 2020: PM Nr. 4

    Die Gewindetechnologie Emuge Punch Tap schont Ressourcen in der Serienfertigung. Sie ermöglicht bis zu 75% Zeiteinsparung und ist für Minimalmengenschmierung ausgelegt.BILDNACHWEIS EMUGE-FRANKEN
    Download as300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 4

    AMB 2020: PM Nr. 4

    Mit der patentierten Schneidengeometrie erzeugen Franken Cut&Form Fräser bei der Schlichtbearbeitung polierte Oberflächen mit Rauheitskennzahlen von N1 bis N3.BILDNACHWEIS EMUGE-FRANKEN
    Download as300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 4

    AMB 2020: PM Nr. 4

    Der Franken Kreissegmentfräser bieten mit ihren großen Radien im schneidenden Bereich signifikante Vorteile für Oberflächengüte als auch Bearbeitungszeit.BILDNACHWEIS EMUGE-FRANKEN
    Download as300dpi72dpi
  • AMB 2020: PM Nr. 4

    AMB 2020: PM Nr. 4

    Kein Ort ist frei von Rassismus / Die didacta – die Bildungsmesse thematisiert Diskriminierung an SchulenBILDNACHWEIS Hainbuch
    Download as300dpi72dpi