Start-Up-Area und BMWK-Gemeinschaftsstand

Start-Ups und junge Unternehmen präsentierten sich auf der AMB 2022 mit Ihren innovativen Lösungen rund um die Metallbearbeitung.

Der Ausstellungsbereich im Eingang Ost war aufgeteilt in drei Säulen.

BMWK-Gemeinschaftsstand vom 13. bis 17.09.2022 (gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz):

Am Samstag, 17.09.2022 von 9:30 – 12:00 Uhr fanden in der Trend-Lounge 15-minütige Pitches der Start-Ups und jungen innovativen Unternehmen statt, moderiert von der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg. Im Anschluss folgte die Auszeichnung des Gewinners oder der Gewinnerin.

Zum Programm geht’s hier

Eine Jury aus Vertretern der ausstellenden Unternehmen der AMB wählte unter Beachtung der Kriterien „Innovationsgrad“, „Technische Umsetzbarkeit (in der Zerspanungsbranche)“ und „Wirtschaftlichkeit“ das AMB Start-up 2022!

Die Jury

Bernd Zapf | Leiter Development New Business & Innovations | Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH    

 

Rainer Gondek | Leiter Vertrieb Marketing | Index-Werke GmbH & Co. KG Hahn & Tessky

Markus Kannwischer | Leiter Technik und Mitglied der Geschäftsleitung | Paul Horn GmbH

 

Sebastian Bruckner | Leiter Technik und Mitglied der Geschäftsleitung | Karl Bruckner GmbH

Rainer Seitz | Head of EDNA Labs / Corporate Software Development & IoT | EMAG GmbH & Co. KG