Die AMB Iran stellt die neusten Entwicklungen bei Werkzeugmaschinen, Präzisionswerkzeugen, Automation und der zugehörigen Peripherie für die spanabhebende Metallbearbeitung vor. Die erste Auflage der Veranstaltung im Jahr 2016 war ein großer Erfolg, die AMB Iran 2017 hat alle Erwartungen übertroffen: 5.736 Fachbesucher trafen auf 202 Aussteller aus 17 Ländern. Mit einer trotz Ausstellerrückgang (135) soliden Besucherzahl von 3.615 Fachbesuchern und hoher Besucherqualität schloss die dritte AMB Iran (26. – 29. Juni 2018) in Teheran.

Die AMB Iran ist eine Tochtermesse der AMB, internationale Fachmesse für Metallbearbeitung. Die AMB ist die Leitmesse der Branche in den geraden Jahren und zählt zu den Top 5 Messen weltweit für die Zerspantechnik.

 

Die AMB Iran 2018 in Zahlen

135 Aussteller aus 13 Ländern: 

  • 49 Iran
  • 31 Deutschland
  • 26 Italien
  • 7 Taiwan
  • 4 China
  • 3 Schweiz
  • 2 Frankreich

3.615 Besucher aus allen Branchen:

  • 37 % Automobilbau 
  • 16 % Zulieferindustrie  
  • 8 % Öl- und Gasindustrie
  • 6 % allgemeiner Maschinenbau 

Bemerkenswert:

  • 74 Prozent der Besucher planen trotz der aktuellen schwierigen Finanzierungsmöglichkeiten eine Investition.

Bildergalerie