Das Rahmenprogramm zur Messe

Auf dem Markt des guten Geschmacks – die Slow Food Messe erleben Sie ein hochkarätig besetztes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Was hat der Porree in Ihrem Einkaufskorb mit Politik zu tun oder warum haben Lebensmittel bei uns nur noch einen Preis, aber keinen Wert mehr? Diese und andere spannende Themen beleuchten wir auf der Forumsbühne in Vorträgen und Diskussionen über politische, soziale und kulturelle Dimensionen von Essen und Trinken.

Der Genuss steht im Vordergrund bei den sinnenfreudigen und unterhaltsamen Gaumenschulungen der Geschmackserlebnisse, in der Kochwerkstatt beim gemeinsamen Schnippeln und Brutzeln mit Sterneköchen und am Abend bei den Verabredungen zum Essen, wenn wir exklusive Menüs für unsere Gäste zelebrieren. Ein genussvoller Ausklang eines intensiven und anregenden Messetags, den Sie sich verdient haben!

Continental Whisky Market

Whisky wird regional: Auf dem Continental Whisky Market konnten Besucher die ganze Vielfalt der Whiskyszene Kontinental-Europas erschmecken. Weitere Informationen hier.

Forumsbühne

Was ist ein gutes Lebensmittel? Wie sieht die Zukunft der Gastronomie aus? Fleischessen und Achtung vor dem Tier - unvereinbar? Bei spannenden Vorträgen und Diskussionen auf der Forumsbühne konnten sich Besucher über die Welt rund ums Essen informieren. Weitere Informationen hier.

Geschmackserlebnisse

Wenn Sie auf einen Berg steigen, brauchen Sie trainierte Muskeln und eine gute Kondition. Wer die Gipfel des Genusses erreichen möchte, wird vortrefflich von einen geübten Geschmackssinn unterstützt. Weitere Informationen hier.

Kochwerkstatt

In der Kochwerkstatt des Markt des guten Geschmacks – die Slow Food Messe konnten Besucher selbst den Kochlöffel schwingen. Weitere Informationen hier.

Marktplatz Brauerhandwerk

Erleben, wie Bier schmeckt, das nach bewährter Handwerkstradition gebraut wurde, das konnten Besucher beim Marktplatz Brauerhandwerk. Weitere Informationen hier.

Verabredung zum Essen

Tradition der Tafelrunden – gemeinsam an einer Tafel sitzen, essen, trinken und miteinander darüber reden: Das ist ein uraltes Bedürfnis unserer Essenskultur, an das Slow Food mit seinen Verabredungen zum Essen anknüpft. Weitere Informationen hier.

Weinseminare

Wein ohne Essensbegleiter? In vielen Ländern undenkbar! Das Genusspaar Wein und Käse ist das beliebteste Thema der Weinseminare, die in der Vinothek des Markt des guten Geschmacks – die Slow Food Messe angeboten wurden. Weitere Informationen hier.

Herrmannsdorfer Wurstschule

Qualitativ hochwertiges Fleisch aus der Region zu Wurst verarbeiten und anschließend genießen: Die Herrmannsdorfer Wurstschule zeigte, wie es geht. Weitere Informationen hier. 

Weitere Höhepunkte

Kochen mit Christian Mittermeier und AEG, eine interaktive Ausstellung von Brot für die Welt, die Deutsche Röstergilde oder ganz besondere Geschmackseindrücke in der Whisky-Schokoladen-Genuss Lounge: Der Markt des guten Geschmacks - die Slow Food Messe hatte viel zu bieten. Weitere Informationen hier.