Gut, sauber, fair

Nach neun Veranstaltungen hat sich der "Markt des guten Geschmacks - die Slow Food Messe" als Leitmesse von Slow Food Deutschland etabliert. Der Dreiklang von "gut, sauber, fair" ist richtungsweisend für die Produktpalette des gesamten Ausstellungsbereiches.

Durch die strikten Zulassungskriterien von Slow Food wurde eine einzigartige Qualität der Ausstellung erreicht und unterscheidet sie dadurch deutlich von anderen kulinarischen Veranstaltungen. Jährlich steigende Besucherzahlen belegen die Attraktivität der Messe. Hier wird der Konsument zum Koproduzenten und kann sich mit engagierten Erzeugern direkt über Anbau, Vertrieb und Zubereitung erstklassiger Lebensmittel ausstauschen, ausgesuchte Produkte bester handwerklicher Qualität probieren und nach Herzenslust einkaufen.

Brot und Getreideerzeugnisse, Molkereiprodukte, Käse, Obst und Gemüse, Fisch, Fleisch, Schinken und Wurstwaren, Feinkost, Öle, Essige und Kräuter, Schokolade, Konfitüren und Eis sowie Getränke aller Art werden in bester handwerklicher Qualität auf dem Markt des guten Geschmacks angeboten.

Treffpunkt für Kenner

Positive Stimmung in den Hallen, gut besuchte Vorträge und Geschmackserlebnisse an allen vier Messetagen machten den Markt des guten Geschmacks - die Slow Food Messe 2015 für das kundige Publikum und engagierte Aussteller zum reinen Genuss. Die Fülle des Warenangebots und das anspruchsvolle Rahmenprogramm wurden von den insgesamt 90.000 Besuchern der Frühjahrsmessen durchweg sehr gut angenommen. Die Bilanz: 90 Prozent der Aussteller verzeichneten eine gute bis sehr gute Besucherzahl am Stand, über gute Geschäftserfolge und ein lukratives Nachmessegeschäft freuten sich 84 Prozent der Befragten.

Frühjahrsmessen Stuttgart 2013

360° Bilder

Aktuelles

Sprachauswahl 1
3. April 2016 95.000 Besucher läuten den Frühling ein

Stuttgarter Frühjahrsmessen mit Rekordzahlen zu Ende gegangen – Bundesweit einzigartiges Angebot zum Thema „Nachhaltigkeit“

Statement von Roland Bleinroth, Geschäftsführer Messe Stuttgart

Stuttgarter Frühjahrsmessen: Die Nummer eins in Sachen Nachhaltigkeit

17. März 2016 Genussfreudig, spannend und informativ

Stuttgarter „Markt des guten Geschmacks“: ideales Ausflugsziel in den Osterferien – Slow Food Gründer Carlo Petrini eröffnet die Messe

29. Februar 2016 Für Genießergaumen und Küchenkünstler

Abwechslungs- und genussreiches Rahmenprogramm beim Stuttgarter „Markt des guten Geschmacks“ - Seminare als perfektes Ostergeschenk