• Deutsch
  • English

AMB Iran - Mitten im Markt

Der Iran gilt nach dem Fall der Sanktionen momentan als eines der begehrtesten Investitionsziele weltweit. Der Nachholbedarf bei der Modernisierung der Industrie-Infrastruktur ist im Iran außerordentlich groß. Neben der Modernisierung der Ölindustrie bieten vor allem der Automobilbau, die chemische Industrie und die Gesundheitswirtschaft enormes Marktpotenzial für den Maschinen- und Anlagenbau.

Wer jetzt ins Iran-Geschäft einsteigt, sichert sich einen Vorsprung in einem sehr spannenden Markt. Zahlreiche deutsche Firmen und mehrere internationale Pavillons haben ihre Teilnahme für 2017 bereits bestätigt.

Der Umzug in das moderne Messegelände Shahr-e-Aftab und dessen leistungsstarke Servicepartner schaffen die idealen Voraussetzungen für die AMB Iran 2017.

AMB Iran mit äußerst gelungenem Auftakt im Mai 2016:

  • 4.176 m² Ausstellungsfläche
  • 111 Aussteller, aus 12 Ländern, davon 97 % internationale Aussteller
  • 2.127 Fachbesucher aus dem In- und Ausland, davon 67 % Besucher aus der Region Teheran. 475 Fachbesucher nahmen darüber hinaus  am begleitenden Symposium teil.
  • 88 % der Besucher waren mit dem Messebesuch zufrieden und würden die Messe wieder besuchen.

Beschäftigungsbereiche der Besucher:

  • 29 % Forschung, Entwicklung, Konstruktion
  • 27 % Fertigung, Produktion, Qualitätskontrolle
  • 26 % Management
  • 8 % Vertrieb
  • 4 % Sonstige Bereiche

undefined Veranstaltungsanalyse 2016

Branchen der Besucher:

  • 33 % Automobilindustrie
  • 14 % Zulieferindustrie
  • 9 % Werkzeug- und Formenbauindustrie
  • 5 % Maschinenbauindustrie
  • 5 % Elektronikindustrie

Angebotsschwerpunkte

Spanende WerkzeugmaschinenRoboter, Werkstück- und Werkzeughandhabungstechnik
Abtragende WerkzeugmaschinenIndustrial Software & Engineering
PräzisionswerkzeugeBauteile, Baugruppen, Zubehör
Messtechnik und QualitätssicherungDienstleistungen, Organisationen, Verlage

Teilnahmemöglichkeiten

  • Hallenfläche ohne Standbau* 405,- Euro/m² (mind. 12m²)
  • Hallenfläche ohne Standbau >30m²* 355,- Euro/m² (mind. 30m²)
  • Standbaupreise*
    Standbau-Komplettangebote: ab 90,- Euro/m² (inkl. Wände, Teppichboden, Stromanschluss und Beleuchtung, Möblierung, Serviceleistungen)
  • Individualstandbauangebote auf Anfrage

* alle Preise zzgl. MwSt.

 

German Pavilion

Präsentieren Sie Ihre Produkte auf dem deutschen Gemeinschaftsstand unter dem Motto "Made in Germany".

  • Profitieren Sie von vergünstigten Teilnahmekonditionen und der attraktiven Platzierung des German Pavilion. Auch eine Lounge für Kundengespräche steht Ihnen zur Verfügung.
  • Die Messe Stuttgart ist Ihr kompetenter Partner für alle Fragen zu Standbau, Transport und Anreise.

Bewerben Sie sich noch bis zum 16. Februar 2017: undefinedAnmeldeunterlagen German Pavilion

 

         

Pressemitteilungen

Sprachauswahl 1 2 3
8. Dezember 2016 AMB Iran: Die Technologieführer sind dabei

Teilnahme von Weltmarktführern und Mittelständlern bereits jetzt bestätigt / Offizieller deutscher Gemeinschaftsstand


6. Oktober 2016 Enormes Interesse an zweiter AMB Iran

Messe Stuttgart und VDW streben Verdoppelung bei Fläche und Ausstellerzahl an / Dreijahresvertrag für neuen Veranstaltungsort unterzeichnet

7. Juni 2016 AMB Iran mit äußerst gelungenem Auftakt

111 Aussteller beteiligen sich an Erstauflage der AMB Iran / Termin und Veranstaltungsort für 2017 stehen bereits fest

Fotos der AMB Iran

Bilder zu Pressemitteilungen

AMB_Iran_17_PM2_EMCO_Hansch

Dr. Stefan Hansch, Geschäftsführer der EMCO Group: "Die AMB Iran ist eine erfolgsversprechende Plattform."

BILDNACHWEIS EMCO

AMB Iran 17 PM2 EMCO Hansch

Dr. Stefan Hansch, Geschäftsführer der EMCO Group: "Die AMB Iran ist eine erfolgsversprechende...

BILDNACHWEIS EMCO
AMB_Iran_17_PM2_GROB_Attenberger

Alexander Attenberger, Abteilungsleiter Vertrieb Universalmaschinen International der GROB-WERKE GmbH & Co. KG: "Die erste Teilnahme an der AMB Iran war für die GROB-Werke sehr positiv."

BILDNACHWEIS GROB

AMB Iran 17 PM2 GROB Attenberger

Alexander Attenberger, Abteilungsleiter Vertrieb Universalmaschinen International der GROB-WERKE...

BILDNACHWEIS GROB
AMB_Iran_17_PM2_LMS_Kromer

Ulrich Kromer von Baerle, Geschäftsführer der Messe Stuttgart: "Der Umzug auf ein größeres Messegelände war die richtige Entscheidung."

BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART

AMB Iran 17 PM2 LMS Kromer

Ulrich Kromer von Baerle, Geschäftsführer der Messe Stuttgart: "Der Umzug auf ein größeres...

BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
AMB_Iran_17_PM2_VDMA_Heseding

Markus Heseding, Geschäftsführer VDMA Fachverband Präzisionswerkzeuge und der VDMA Fachverband Mess- und Prüftechnik: "Die AMB Iran ist auf einem guten Weg zur internationalen Plattform für Fertigungstechnik im Iran und den Nachbarstaaten zu werden."

BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART

AMB Iran 17 PM2 VDMA Heseding

Markus Heseding, Geschäftsführer VDMA Fachverband Präzisionswerkzeuge und der VDMA Fachverband Mess-...

BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
AMB_Iran_17_PM2_VDW_Dr_Schäfer

Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des VDW: "Der deutsche Gemeinschaftsstand macht die Teilnahme an der AMB Iran für zahlreiche Aussteller attraktiv."

BILDNACHWEIS VDW

AMB Iran 17 PM2 VDW Dr Schäfer

Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des VDW: "Der deutsche Gemeinschaftsstand macht die Teilnahme...

BILDNACHWEIS VDW

Veranstalter

Ideeller Träger

Supported by

Medienpartner

Kontakt

Nadja Weber Projektleiterin Messe Stuttgart
+49 711 18560-2840
E-Mail

Kontakt

Joachim C. Onnen VDW Messeabteilung
+49 69 756081-57
E-Mail
Anmeldeunterlagen AMB Iran
Anmeldeunterlagen German Pavilion
Ausstellerprospekt AMB Iran
Factsheet German Pavilion
Reise-Rundum-Service

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Reisevorbereitung und stehen Ihnen mit Rat und Tat gerne zur Verfügung. Ein Hotelzimmerkontingent wurde bereits geblockt und steht unseren Ausstellern exklusiv zur Verfügung. 
Weitere Informationen z. B. unter Iran Doostan Tours: externer Link www.irandoostan.com