zum Pressematerial

Pressemitteilung

1. Februar 2017

Nr. 1

Bester Rahmen für Best Cars im ICS

Eine der renommiertesten Veranstaltungen der Automobilbranche fühlt sich in den Räumen des ICS der Messe Stuttgart gut aufgehoben

Mit einem besonderen Event war Ende Januar 2017 die Motor Presse Stuttgart zu Gast im ICS Internationales Congresscenter Stuttgart. Wie jedes Jahr um diese Zeit wurde der große Leserpreis „Best Cars“ des Magazins auto motor sport an die Top-Vertreter der Automobilbranche verliehen.

Der traditionsreiche Preis wird seit 1976 jährlich ausgeschrieben. Die Leser wählen dabei in elf Kategorien ihre Favoriten - 2017 zum 41. Mal. Damit gilt „Best Cars“ als die „Mutter aller Leserwahlen“. Seit 1991 bewerten die Teilnehmer anhand von vorgegebenen Kriterien zusätzlich das Image von Automobilmarken. Die Ergebnisse dieser kritischen und engagierten Wahljury werden stets mit Spannung erwartet und sind eine wichtige Standortbestimmung für die Automobilmarken und ihr Management.

Jedes Jahr am letzten Donnerstag im Januar werden dann die Sieger im Rahmen einer zweistündigen Vormittagsgala feierlich geehrt. Die Preisverleihung klingt mit einem gemeinsamen Lunch aus. Zu den rund 400 Gästen gehören die Spitzenmanager und Unternehmer aus der Automobil- und Zulieferindustrie sowie zahlreiche Medienvertreter. Ein echtes Top-Branchentreffen eben.

Bis 2010 fand die Veranstaltung in einer Location in der Stuttgarter Innenstadt statt. Sie erwies sich jedoch als zu klein. Aus diesem Grund entschieden sich Geschäftsführung und Verlagsleitung 2011 zu einem Wechsel des Veranstaltungsorts und für das ICS. „Die Räumlichkeiten im ICS, die wir übrigens auch jedes Jahr für unseren auto motor und sport-Kongress im März/April nutzen, haben viele Vorteile. Unsere Gäste schätzen besonders die exzellente Verkehrsanbindung an den Flughafen, die Autobahn A8 und die gute Erreichbarkeit mit der S-Bahn. In der Mitnutzung der Messepiazza für die Anfahrt unserer VIP-Gäste sehen wir einen weiteren Vorteil“, erläutert Tim Ramms, Leiter des Geschäftsbereichs Automobil bei der Motor Presse Stuttgart.

Verantwortlich für die Konzeption und Inszenierung der Veranstaltung mit modernster Licht- und Videotechnik zeichnete Visuell Studio für Kommunikation aus Stuttgart, gemeinsam mit diversen Servicepartnern. Es wurde nichts zum Zufall überlassen. „Die Technik im Regieraum war redundant aufgebaut, für den Fall eines Systemausfalls. Wir wären jederzeit in der Lage gewesen, verzögerungsfrei von einem Technik-Setup auf das andere umzuschalten“, erläutert Alexander Knaus, Geschäftsführer von Visuell Studio für Kommunikation das Konzept. 

Der Veranstaltungssaal C1 im ICS bot mit seiner modernen Kongresstechnik vielfältige Inszenierungsmöglichkeiten für die Kommunikation im Raum. In der Vergangenheit wurden schon die Gewinner-Modelle in natura in Szene gesetzt. Seit vergangenem Jahr bildet eine übergroße Siegertrophäe das Zentrum der Bühne, die 26 Meter breit und sechs Meter tief war. 2017 waren zwei Aufprojektionsleinwände in der Größe 11 x 4,8 Meter pro Leinwand sowie vier Beamer mit jeweils 20.000 ANSI Lumen im Einsatz. Rund 1.000 Quadratmeter Gazestoffe erzeugten ein Raum-in-Raum-Konzept. Die Bühne sowie die Stoffe wurden von 22 programmierbaren Movinghead Scheinwerfern, 16 programmierbare Beamlights und 20 LED-Flutern ausgeleuchtet und der Raum so spektakulär in Szene gesetzt. Drei Kameras im Raum sorgten für das Livebild während der Veranstaltung auf der Leinwand. Zusätzlich wurde die Preisverleihung auf Facebook live gestreamt. Inklusive der Bestuhlung mit Lunchtischen und Stühlen dauerte die Aufbauzeit drei Tage.

„Über Top-Events wie ‚Best Cars‘ freuen wir uns immer besonders“, erklärt Stefan Lohnert, Bereichsleiter Gastveranstaltungen, „zeigen sie doch, dass wir viel mehr realisieren können als Messen und Kongresse. Unsere Räumlichkeiten lassen sich auf Events aller Art zuschneiden und bieten immer den richtigen Rahmen.“
Neugierig geworden? Infos zum ICS unter: www.ics-stuttgart.de
Die Gewinner von Best Cars unter: www.auto-motor-und-sport.de/news/best-cars-2017-11655877.html

 

Bildunterschriften:

Bild 1: Die Messepiazza vor dem ICS wurde für die VIP-Gäste abgesperrt und stand als Parkfläche mit direkter Anbindung zum Eingang zur Verfügung (Bild: Messe Stuttgart).

Bild 2: Die Technik im Regieraum war redundant aufgebaut, für den Fall eines Systemausfalls. (Bild: Visuell)

Bild 3: Rund 1.000 Quadratmeter Gazestoffe erzeugten ein Raum-in-Raum-Konzept. 22 programmierbare Movinghead Scheinwerfer, 16 programmierbare Beamlights und 20 LED-Fluter setzten den Raum spektakulär in Szene (Bild: Visuell).

 

Hinweis an die Redaktionen:
Weitere Pressemitteilungen sowie Infos und Download-Bilder zur Messe Stuttgart finden Sie hier http://www.messe-stuttgart.de/journalisten/pressematerialien/ics/ 

Information:
Erreichbarkeit, Größe und Vielseitigkeit: Das zeichnet die Messe Stuttgart aus. Die Lage des nachhaltig gebauten Messe- und Kongresszentrums unmittelbar am Flughafen Stuttgart, mit direkter Anbindung an die Autobahn A 8 und den ÖPNV, bietet optimale Bedingungen für An- und Abreise. Veranstalter profitieren von den vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten auf einer Hallenfläche von 105.200 m², auf 40.000 m² Freifläche und in rund 33 flexibel nutzbaren Räumen im angeschlossenen ICS Internationales Congresscenter Stuttgart. Allein dort haben bis zu 10.000 Besucher Platz. Diese Bedingungen ermöglichen so auch die Durchführung mehrerer Veranstaltungen gleichzeitig. Die Messe Stuttgart und das ICS haben sich durch diese Infrastruktur zu international gefragten Standorten für hochrangige Messen, Kongresse, Tagungen, Firmenveranstaltungen und Events aller Art entwickelt. 

Bis 2018 erweitert eine zusätzliche Messehalle die verfügbaren Hallenflächen auf 120.000 m².

 

 

http://bildarchiv.messe-stuttgart.de/messe/bildarchiv/download/Unternehmen/Gastveranstaltungen/Bilder_zu_Pressemitteilungen/PM01_Best_Cars_Bild1_gr.jpg
Bester Rahmen für Best Cars im ICS
dieses Bild herunterladen
http://bildarchiv.messe-stuttgart.de/messe/bildarchiv/download/Unternehmen/Gastveranstaltungen/Bilder_zu_Pressemitteilungen/PM01_Best_Cars_Bild2_gr.jpg
Bester Rahmen für Best Cars im ICS
dieses Bild herunterladen
http://bildarchiv.messe-stuttgart.de/messe/bildarchiv/download/Unternehmen/Gastveranstaltungen/Bilder_zu_Pressemitteilungen/PM01_Best_Cars_Bild3_gr.jpg
Bester Rahmen für Best Cars im ICS
dieses Bild herunterladen
Zurück zur Liste
zum Pressematerial