Nachhaltigkeit und Fairness

Auf der FAIR HANDELN gibt es nicht nur fair gehandelte Produkte, sondern auch leckere Spezialitäten.

95.000 Besucher bei den Frühjahrsmessen 2016

Stuttgart hat sich als "Hauptstadt der Nachhaltigkeit" etabliert, freute sich Messegeschäftsführer Roland Bleinroth angesichts der Rekordzahl von 95.000 Besuchern bei den Frühjahrsmessen. Dank Themen wie Nachhaltigkeit, globale Fairness, gesunde Ernährung und zeitgemäße Gärten sowie intelligente Mobilität wurden die Erwartungen der Veranstalter erneut übertroffen.

Die ganze Palette des Fairen Handels

Die FAIR HANDELN bietet Fachbesuchern und Verbrauchern die gesamte Produktpalette des Fairen Handels, vom klassischen Food-Bereich, über ökofaire Bekleidung und Accessoires, Heimtextilien und Textilkunst, Kunsthandwerk, Dekoration, Blumen und Lederwaren bis hin zu Musikinstrumenten. Die Messe ist Branchentreff für Produzenten, Importeure, Einzelhändler, Verantwortliche im Beschaffungswesen bei Unternehmen wie auch Entscheidungsträger aus Politik und Gesellschaft.

Flash- und Dancemob Frühjahr 2013

 

Aktuelles

Sprachauswahl 1