FACHDENTAL-Award

Die Sonderschau "Marktplatz der Ideen" bietet für Dental-Unternehmen die optimale Plattform um ihre neusten Innovationen zu präsentieren. Unter allen präsentierten Prototypen ermittelten die Messebesucher das Produkt, welches sie am meisten überzeugte. Mit der Auszeichnung "FACHDENTAL Award" möchte die Messe Stuttgart die hohe Innovationskraft der Branche darstellen. Das Teilnehmerfeld repräsentiert jedes Jahr mit Medizintechnik-, Material-, Laborausstattungs- und Softwareanbietern die gesamte Branche.

 

 

Die Nominierten des FACHDENTAL Award 2017:

 

Im Fokus der FACHDENTAL Leipzig stehen folgende Neuprodukte.

EMS AIRFLOW® Prophylaxis Master


AIRFLOW® Prophylaxis Master als jüngste EMS-Innovation zur erfolgreichen Anwendung der "Guided Biofilm Therapy". Das Gerät verfügt über AIRFLOW und PIEZON Ultraschall und stellt somit eine umfassende Lösung für die Prophylaxe und Parodontalbehandlung dar. 

Das AIRFLOW® Plus Pulver ermöglicht eine sanfte und effiziente Entfernung von Biofilm, Verfärbungen und jungen Zahnstein, sowohl sub- als auch supragingival. Dies minimiert den Einsatz von Handinstrumenten.
Auf Polierer, Bürsten und Polierpaste kann gänzlich verzichtet werden. Residualer Zahnstein wird dank der PIEZON® NO PAIN Ultraschalltechnologie mit der PS-Spitze effizient und schmerzarm entfernt. Die gesamte Behandlung erfolgt mit geregelter Wassertemperatur, was wesentlich zum Patientenkomfort beiträgt. Die Boost Funktion des kabellosen Fussanlassers ermöglicht ein kurzzeitiges Arbeiten mit Maximalleistung. Das Gerät wurde für die professionelle Anwendung entwickelt und zeichnet sich durch einzigartige Ergonomie, hohe Präzision, einfachste Wartung und Kompabilität mit den höchsten Hygieneanforderungen aus. 

GC Initial LiSi Press 

der erste Lithium-Disilikat-Pressrohling mit High Density Miconization (HDM), einer einzigartigen Technologie von GC. Sie bietet unübertroffene physikalische Eigenschaften und von allen auf dem Markt erhältlichen Presskeramikvarianten, die natürlichste und lebensechteste Ästhetik. Statt der herkömmlichen größeren Kristalle, die die Matrixstruktur nicht vollumfänglich ausnutzen, kommen bei HDM gleichmäßig dispergierte Lithium-Disilikat-Mikrokristalle zur Füllung der gesamten Glasmatrix zum Einsatz. Das Ergebnis ist eine optimale Kombination aus Festigkeit und Ästhetik, wodurch GC Initial LiSi Press für alle Arten der Restauration und über alle Transparenzstufen hinweg perfekt geeignet ist. Entscheidend ist, dass die HDM-Technologie dafür sorgt, dass das Produkt nach mehrmaligem Brennen absolut stabil bleibt und es weder Verformungen noch Volumenverluste gibt. 

 

 

IPS e.max Shade Navigation App (SNA)

In 5 Schritten zur passenden Farbe und Transluzenz

Die neue IPS e.max Shade Navigation App empfiehlt für jede IPS e.max-Restauration die passende Transluzenz und Farbe. Berücksichtigt werden alle wichtigen Einflussfaktoren auf die farbliche Gesamtwirkung. Erst das Zusammenspiel dieser Einflussfaktoren führt zur farblichen Gesamtwirkung.

Einfach die App mit den relevanten Einflussfaktoren füttern und schon präsentiert sie die beste Lösung - für ein sicheres und entspanntes Arbeiten. 

Die visuelle Ergebnisdarstellung erlaubt es Ihnen, die Restaurationsfarbe mit dem A-D-Farbschlüssel zu vergleichen, um notwendige Farbanpassungen im Vorfeld zu erkennen. 

Die App steht für Android oder iOS-Smartphones und Tablets zum Download bereit. 

Straumann® CARES® PSeries – der neue Standard für Schnelligkeit und Zuverlässigkeit

 

Speziell abgestimmt auf höchste Ansprüche in der Praxis und im Dentallabor: Die neue 3D-Printer-Generation von Straumann für die professionelle High-Speed-Herstellung von zertifizierten Dentalprodukten in höchster Präzision und Materialqualität.

  • Eine der schnellsten Lösungen im Markt
  • Einfache und intuitive Bedienung
  • Robuste und zuverlässige Technologie
  • Bohrschablonen oder Temporaries in nur wenigen Minuten gedruckt
  • Patentierte Force-Feedback Technologie
  • Offenes System
  • Materialwechsel in weniger als 30 Sekunden
  • Zertifizierte biokompatible Materialien erhältlich

Druckverfahren

DLP-Verfahren: hier wird flüssiger Kunststoff Schicht für Schicht durch Licht ausgehärtet. Die Druckgeschwindigkeit ist mehrfach schneller als bei anderen Druckern. Dies basiert auf der patentierten „Force-Feedback“-Technologie.

Modelle

P20

  • Die kompakte Lösung für professionelle Anwendung in Praxen oder kleinen Laboren
  • platzsparend
  • geringe Anschaffungskosten
  • chairside Anwendung

P30

  • Stark und flexibel: die professionelle Lösung für Labore
  • für den Dauereinsatz entwickelt
  • benutzerfreundlich durch Touchscreen und automatischem Türöffner

P40

  • Die hoch produktive Lösung für Labore
  • für den Dauereinsatz entwickelt
  • benutzerfreundlich durch Touchscreen und automatischem Türöffner
  • doppelte Projektionseinheit

 

 

TOKUYAMA UNIVERSAL BOND

TOKUYAMA UNIVERSAL BOND kann sowohl für direkte als auch für indirekte Restaurationen eingesetzt werden kann und ist mit allen Ätzprotokollen anwendbar. Als universelles Adhäsiv wurde TOKUYAMA UNIVERSAL BOND so konzipiert, dass es vollständig kompatibel mit licht-, selbst- und dualhärtenden Kunststoffmaterialien ist, ohne zusätzlichen Aktivator. TOKUYAMA UNIVERSAL BOND kann zudem als Primer für alle prothetischen Materialien uneingeschränkt verwendet werden. Dank der BoSE-Technologie findet eine äußerst starke und schnelle Vernetzungsreaktion statt (Kontakthärtung), so dass keine Einwirkzeit und keine Lichthärtung mehr erforderlich sind.

Um eine zuverlässige Haftung zu gewährleisten, wurde für TOKUYAMA UNIVERSAL BOND bewusst ein 2-Komponenten-System gewählt. Studien (Effectiveness and stability of silane coupling agent incorporated in ‘universal’ adhesives, van Meerbeek et al.) zeigen, dass der Silanhaftvermittler in 1-Komponenten-Systemen bereits nach kurzer Zeit durch die Säure angegriffen wird und keinen zuverlässigen Haftverbund, insbesondere auf Keramiken, herstellen kann. Durch die Aufteilung auf 2 Flaschen wird für jede Anwendung frisches Silan bereitgestellt, so dass die Restauration dauerhaft zuverlässig befestigt wird.

0

Der Gewinner des FACHDENTAL Leipzig-Award 2016 sind:

1. Preis
Cervitec® F
Ivoclar Vivadent GmbH

2. Preis
ultraDEX 
Megadent-Deflogrip Gerhard Reeg GmbH

3. Preis
Premium-Klasse mit Primea
ULTRADENT Dental-Medizinische Geräte in Kooperation mit W&H Deutschland GmbH

» Hier geht´s zur Pressemitteilung