Auf einen Blick

AMB Iran

AMB Iran
Fachmesse für Metallbearbeitung

  • Zeitraum  – 
  • Veranstaltungsort Shahr-e-Aftab International Exhibition, Teheran, Iran
  • Veranstalter Landesmesse Stuttgart GmbH und VDW (Verein Deutscher Werkzeugfabriken e.V)
  •  Turnus jährlich

Die Messe Stuttgart und der Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V. (VDW) veranstalten seit 2016 eine gemeinsame Fachmesse für Metallbearbeitung in Teheran. Die gefallenen Wirtschaftssanktionen ebneten den Weg für die Wiederbelebung der Wirtschaftsbeziehungen mit dem Iran; die AMB Iran ist die erste Fachmesse für Metallverarbeitung, die nach dem Aufheben der Sanktionen im Iran stattfindet. Das Ziel ist die Etablierung einer internationalen Plattform für Fertigungstechnik für den iranischen Markt und das angrenzende Ausland.

Die AMB Iran ist ein Ableger der AMB in Stuttgart, die zu den Top 5 Messen der Branche weltweit zählt. Die Veranstaltung 2017 hat alle Erwartungen übertroffen: 5.736 Fachbesucher 2016: 2.027) trafen auf 202 Aussteller (2016: 111) aus 17 Ländern. Ein reger Besucherandrang an den Ständen und eine sehr zuversichtliche Stimmung in der Halle lassen einen positiven Blick in die Zukunft zu. 


Angebotsschwerpunkte

Spanende Werkzeugmaschinen Roboter, Werkstück- und Werkzeughandhabungstechnik
Abtragende Werkzeugmaschinen Industrial Software & Engineering
Präzisionswerkzeuge Bauteile, Baugruppen, Zubehör
Messtechnik und Qualitätssicherung Dienstleistungen, Organisationen, Verlage

 

Ansprechpartner

Landesmesse Stuttgart GmbH

Messe Stuttgart International
Messepiazza 1
70629 Stuttgart

Frau Nadja Weber
Tel.:+49 711 18560-2840
Fax: +49 711 18560-2555
E-Mail: Mailnadja.weber@messe-stuttgart.de



zurück zur Übersicht