Auf einen Blick

EXPOMED eurasia

EXPOMED eurasia
Internationale Fachmesse für Medizintechnik und Krankenhausausstattung

  • Zeitraum  – 
  • Veranstaltungsort Tüyap Istanbul Fair, Convention and Congress Center, Büyükcekmece (Türkei)
  • Veranstalter Reed Tüyap Fuarcilik A.S.
  • Offizielle Auslandsmessebeteiligung im Auftrag von Baden-Württemberg International
  •  Turnus jährlich

Firmengemeinschaftsstand des Landes Baden-Württemberg

Der türkische Markt für Medizintechnik bietet internationalen Herstellern attraktive Chancen. Die wachsenden Investitionen des Privatsektors, der steigende Lebensstandard und Verbesserungen im Krankenversicherungswesen lassen den Markt um jährlich ca. 15% wachsen. 2013 lag das Volumen bei knapp 3 Mrd. $. Bis 2015 soll dies auf ca. 4 Mrd. $ ansteigen. Die Türkei zählt heute bereits zu den 20 größten Medizintechnikmärkten der Welt.

Etwa 85% des Bedarfs werden über Importe gedeckt. Bei Hightech-Geräten wird nahezu der gesamte Bedarf eingeführt. Im Zuge der EU-Beitrittsverhandlungen werden technische Bestimmungen in der Türkei an die in Europa gültigen Normen angepasst. Medizintechnische Produkte aus EU-Ländern können dann ohne weitere Prüfung in die Türkei eingeführt werden. Für den deutschen Mittelstand bietet die Türkei ein großes Absatzpotenzial. Derzeit liegt der deutsche Anteil an den Importen bei ca. 17%.

Die Messe EXPOMED EURASIA mit der Parallelveranstaltung LABtech Eurasia ist mit 720 Ausstellern aus 44 Ländern und über 34.000 Fachbesuchern die größte Messe für Medizintechnik in der Region. Sie findet am zentralen Standort Istanbul statt, der Ausstellern Zutritt zu einem der größten Absatzmärkte für medizintechnische Produkte liefert.

Baden-Württemberg wird sich 2015 zum zweiten Mal mit einer Firmengemeinschaftsausstellung an der EXPOMED EURASIA beteiligen. Der Messeauftritt wird durch Baden-Württemberg International und das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg gefördert. Mittelständischen Branchenunternehmen bietet sich hier eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich zu günstigen Konditionen und mit wenig organisatorischem Aufwand auf einem repräsentativen Messestand zu präsentieren.

Angebotsschwerpunkte:

Medizintechnik

Krankenhausbedarf
Pharmazie Rehabilitationsgeräte
Laboreinrichtungen  


undefined Schlussbericht der Vorveranstaltung

Teilnahmeunterlagen für den baden-württembergischen Gemeinschaftsstand können hier heruntergeladen werden:
externer Link http://www.bw-i.de/veranstaltungskalender/veranstaltungen/veranstaltungsdetails/event/expomed.html   

Weitere Informationen zur Messe finden Sie auf der Seite von undefined AUMA.

 

Ansprechpartner

Landesmesse Stuttgart GmbH
Messe Stuttgart International
Messepiazza 1
70629 Stuttgart

Herr Wilfried Pompe
Tel: +49 711 18560-2554
Fax: +49 711 18560-2555
E-Mail: Opens window for sending email wilfried.pompe(at)messe-stuttgart.de

 

 



zurück zur Übersicht