AMB Iran 2018

26. – 29. Juni 2018

Zerspanende Metallbearbeitung

Die AMB Iran ist eine internationale Ausstellung für Metallbearbeitung. Die Aussteller präsentieren Innovationen und Weiterentwicklungen rund um die Zerspanung. Spanende und abtragende Werkzeugmaschinen sowie Präzisionswerkzeuge stehen im Mittelpunkt. Gezeigt werden auf der AMB Iran außerdem Produkte und Maschinen aus den Bereichen Messtechnik und Qualitätssicherung, Roboter, Werkstück- und Werkzeughandhabungstechnik und Automatisierungstechnik.

Investitionsziel Iran

Der Iran gilt nach dem Fall der Sanktionen momentan als eines der begehrtesten Investitionsziele weltweit. Der Nachholbedarf bei der Modernisierung der Industrieinfrastruktur ist im Iran außerordentlich groß. Neben der Modernisierung der Ölindustrie bieten vor allem der Automobilbau, die chemische Industrie und die Gesundheitswirtschaft enormes Marktpotenzial für den Maschinen- und Anlagenbau. Wer jetzt ins Iran-Geschäft einsteigt, sichert sich einen Vorsprung in einem sehr spannenden Markt.

AMB in Stuttgart

Die AMB, Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung, ist die Mutter der AMB Iran. Sie nimmt einen Spitzenplatz unter den Messen der Branche ein und gehört zu den Top Fünf weltweit. Auf einer Gesamtausstellungsfläche von über 105.000 Quadratmetern finden sich alle Weltmarkt‐ und Technologieführer in den geraden Jahren in Stuttgart ein und präsentierten Technologien für die Produktion von morgen. Besucher profitieren vor allem von der übersichtlichen und thematischen Hallenaufteilung. Unterstützt wird die AMB durch ein attraktives Rahmenprogramm und spannende Sonderschauen.